Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Deutsche Geschichte im Zeitalter der Reformation
Person:
Ranke, Leopold von
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-186011
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-186659
FskcFnkreith 
stieg mit 
l5s6. 
29 
tax; ein. In dem .kaiferlichen Lager zeigte NR Nach UND Wild 
ein unerträglicher Mangel. Die Franzosen hatten weit und breit. 
das Platte Land wüste gelegt, die Vorräthe vernichtet, die 
BAUet1Hveggeführt.i DeutfcheJAnsührer beklagen lich VTß VII 
Kaiser .untauglichen Leuten, namentlich ein paar italienischen 
,VkfChöfön die Sorge .fürTdie.,8ufuhr anvertraut habe. VIII 
MUßkM i7kh..die Landsknechte nur noch, Von getroekneten FeigsU, 
die sie in, den verlasfenensWohnungen fanden, oder von dem 
Obsie nähren, das eben reifte:. man sah sie die unreifen Traus 
den zusammendrürken, und sich in ihrer Pickelhaube einen Trank 
daraus bereiten. Kein Wunder, wenn verderbliche Krankheiten 
unter ihnen ausbrachen. Sthärtlin von Burtenbach erzählt, 
daß die Hälfte seines Ha.ufens zu Grunde gegangen, von seinem 
Gesinde nicht mehr als ein einziger Knecht übrig geblieben sei1J. 
Antonio Leiva, von ,dem,man sagt, er habe allerdings geglaubt 
daß er in Frankreich sterben werde, aber nach erfochtenem Sieg, 
um in St. iDenys begraben zu werden, erlag seiner alten Krank7 
heit unter dem epidemischen Einfluß des Lagers von Air. 
Auf den Rath Andrea Doria7s unternahm der Kaiser noch 
eine Bewegung gegen.Marseille, wie es scheint in der Hofnung, 
daß ein Berständniß, das erivorbereitethatteIJ, ihm diesUeber: 
rasdhung diesessSeeplaSes möglich machen werde, was dann ein 
großer Vortheil für immer gewesen sein würde; allein er fand 
sich,getiiusrht. Es.blieb ihm nichts übrig, als seinen Rückzug 
zu nehmen, wie. einst Bourbo,nsJ. i.   C 
 Der Kaiser tröstete sich zwar damit, daß sein Gegner so 
viele Feinde iniseinem .Königreiihe gehabt, so großen Schaden 
 U LEbcnsbcschrcibung P. 44. s,,Ist ein jammkrlichck Zug fändest, 
Hungers halb, sonst kein Feind nie an uns ko1m,nen.ss. Jovn1s li . 35, 
p. 177. Schreibens Pappenhein1s, citirt bei Scckcndorf I11, 127. 
Y Vita MS di Gluasto: 1agacmato ils. sTtajaao pkincipe di 
Mekk1, c1ke per dar te3,mpo at tempo gli new .pIomcsso, pukphe 
fasse 1sFst1tu1to della stgto, l7jmpi,1dkonikebbc di Ms.tssiglis. Vergl. 
AUkHTlIUfCHE.NCcbtsichk bki,Scp11lvkda 1ib. 14, OF. 3Is 
 .3J L.Ompcteuk Z: sMk.de Nassou 4 sept. Archiv zu Bküfsel. 
Auszug.  Ac1ve;ktitt qu7il estväö.libekö cis se ketikek vers Halle.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.