Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Lorenzo de' Medici il Magnifico
Person:
Reumont, Alfred von
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-151319
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-157248
Savonarola als 4Prediger. 
527 
Zeit hier seine Statue zuss errichten beschlossen, ins der von 
ihm bewohnten Zelle sein Brustbild aufgestellt hat. Denk: 
male dessen, dersda wo Alles an ihn erinnert keines Denk: 
mals bedurfte, jedenfalls aber Zengnisse der Verehrung, 
welche die Nachwelt ihm, unbeirrt durch Schwächen nnd 
Jrrthiimer zollt.    
Die einmal eingeschlagene Richtung mußte bald weiter 
führen, als sich berechnen ließ und vielleicht in der Absicht 
lag. Die durch Fra Girolamo7s Reden hervorgebrachte 
Wirkung ist: erklärlich, wenn 1nansderen Charakter mit jenem 
dersgew.ohntenogeistlichen Eloquenzsvevgleitht: nnd zugleich die 
herrschenden Stimmungen in Anschlag bringt. Ja beiden Fällen 
begegnen wir eigenthümlichen Contraften. Zuglei4h mit ge: 
künstelten wort.prangenden Reden war man gewohnt die popu:. 
lären Predigten der Nachfolger ssBernardino7s von. Siena. 
zu vernehmen, neben der oft eindringlichen einfachen Moral 
ein Gemisch von abstruser Scholastik, Ascetik undeErzäh:o 
langen, für die Menge berechnet welcJer.ein Theils des sJn:s 
halts dennoch fremd blieb, während sie bald weinte bald 
lachte und sich in den gewohnten Anschauungen von: den 
Devotions:Praktiken und Werken bestärkt fand, dies den 
Schwerpunkt zu oft in Aeußerlichkeiten zu legen drohten. 
Die Herrschaft wozu die von den Medici begÜnstigten Ten: 
denzen, moralische wie politische, beim Volke gelangt waren, 
erwies sich jedoch bei weitem nicht so durchgreifend, daß,nicht 
wiederstrebende Ansichten Raum gewonnen hätten, deren 
innere Kraft mit dem äußern Widerstande wuchs auf den sie 
stießen. So Stoffe wie Beweisführung und Vortrag des 
Dominicaners waren von der Art, daß sie auch auf Gegner 
Eindruck machen mußten. Die Bibel war für die Meiften, 
Prediger wie Znhörer, ein verschlosfenesiBuch. Ward das 
Buch aufgeschlagen, so wurde sein Wort lebendiger Quell,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.