Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Das Kunstgewerbe auf der Wiener Weltausstellung 1873
Person:
Lessing, Julius Universal Exhibition <1873, Wien>
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-120467
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-121164
35 
bildung sehr wohl fähig End. Der russische Bauer verziert sein 
Haus und seine Geräthe in einer eigenthiimlicheu Weise, die man 
jetzt geradezu als russ1schen Stil bezeichnet. Dieser russische Stil 
hat es mit allen anderen Stilen gemeinsam, daß er nicht los: 
gelöst von den übrigen Entwickelungen dasteht. Er hat von allen 
Seiten Elemente in sich aufgenommen, die er aber in einer bei 
sonderen Art behandelt hat. Zu gleicher Zeit sind orientalische 
Einfliisse und die Nachklänge der antiken Zeit, welche im byzan: 
tinischen Baustile enthalten waren, über Konstautinopel her in 
das Land eingedrungen. Jede neue Stilumwälzung, welche 
Europa während der letzten Jahrhunderte erfuhr, hat gleichfalls 
ihre Erzeugnisse in größerer oder geringerer Zahl nach Rus3land 
hineingeworfen und aus diesen so verschiedenartigen Elementen 
hat der russische Bauer mit merkwürdigen: Naturfrisehe sich eine 
eigene Behandlungsweise zurecht gemacht. Er hat von jeder ihm 
gebrachten Form gerade so viel aufgenom1nen, als er mit seinem 
ziemlich unvollkommenen Handwerkzeuge darzustelleu im Stande 
war. Die eigentliche Meisterin jeder künstlerischen Richtung ist 
die Architektur nnd somit bildete sic; hier am schärfsten die ruf: 
sische Eigenthümlichkeit aus. Der Russe ist Zimmermann von 
Naturell. Mit seiner Axt stellt er sein Haus Und den Schmuck 
seines Hauses her. Den Formen, welche seine Zim1nerncauusaxt 
hervorbringen kann, muß sich jedes Oruament fügen. So werden 
die verwickeltsten Formen des Ornaments, welche durch eine 
Entwicklung von Jahrhunderten zu ihrer reichgegliederten Aus: 
bilduug gekommen sind, von dem harmlosen Bauer auf ihren 
Grundtypus zurückgeführt. Es fällt ihm nicht ein, durch besondere 
Künsteleien sein Vorbild kopiren zu wollen, er giebt von dem: 
selben nur gerade so viel, als sein Material und Handwerkzeug 
ohne Mühe abwirft und aus diesem Wege kommt er zur Natur 
und Einfachheit zurück. Die russischen Zimmer1uannsarbeiten, 
wie sie sich am russischen Pavil1on und Bauernhause in der
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.