Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte des Alterthums
Person:
Duncker, Maximilian Wolfgang
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-97730
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-104939
Miltiades. 
Der Kriegsplan des 
671 
von Sparta abhängig machen, er mußte auf der Stelle entscheiden, 
ob man Sie Mauern der Stadt Vertheidigen, ob man die Pässe 
des Brilessos d. h. den Weg von Marathon nach Athen verlegen 
oder dem Feinde im offenen Felde begegnen wollte. Von allen 
Athenern lag dem Miltiades der Widerstand am meisten am Her: 
zen. Gewiß hatte er Sinn für die Selbständigkeit der .Hellenen 
und seines Vaterlandes  er hatte dies an der Donau bewiesen 
 aber er wußte auch, daß jeder Austrag, jedes Unterliegen ihn 
selbst am meisten bedrohe. Nach jener Täuschung des Hippias, 
als dieser ihn vor acht. und zwanzig Jahren nach dem Chersonnes 
entlassen, nach jenem kecken Versuche an der Donanbriicke, nach 
der Wegnahme von Lemnos, nach seinem Antrage auf die Hinrichs 
tnng der Herolde gab es für ihn weder bei dem Hippias noch 
bei dem Dareios Gnade. Schloß man sich in die Stadt ein, so 
drängte sich. die gesan1mte Landbevölkernng in die Mauern zusam: 
n1en, wo sich keine Unterkunft und bald auch kein Unterhalt für 
diese Menschen1nenge fand.. Vertheidigte man die Mauern auch 
mit Erfolg; es gab nicht die geringste Aussicht auf Entsatz, es 
mußte bald Ent1nuthigung eintreten nnd die Anhänger des Hippias 
hatten dann gewonnenes Spiel. Die Einschließung in die Mauern 
Atheus war der gewisse Untergang. Die Vertheidigung des Brig 
lessos schien einige Bortheile zu bieten, aber das persische Heer 
war stark genug, um sich zu theilen und im Rücken des Heeres 
bei Athen zu landen. Es gab nur einen richtigen Entschluß, der 
zugleich dem Sinne des Miltiades, seiner Kühnheit und seiner 
Lust am Wagniß am meisten zusagte, die ungerüsteten Bürger 
sammt den Bejahrten zur Vertheidigung der Stadtmauern zurück: 
zulassen, mit allen tüchtigen Streitern anszuriicken und so rasch 
als möglich zu schlagen. Je schneller man zum Schlagen kam, um 
so gewisser wurden den Anhängern des Hippias ihre Umtriebe 
abgeschnitten, um so besser jedes Schwanken, jede Beforgniß und 
jeder Schrecken, der durch die Zahl des Feindes über die Athener 
kommen konnte, vermiedeu. 
Diese Ansicht machte Miltiades sogleich nach der Rückkehr 
des Pheidippides geltend. Sein Rath war natürlich vom größten 
Gewicht. Er allein kannte die Perser, ihre Bewasfnung,  ihre 
Fechtart; er war mit ihnen im Felde gewesen. Außer ihm hat: 
ten nur Rheder, Kaufleute und Matrosen, welche an der ionischen 
Küste haudelten und die Epibaten jener zwanzig Schiffe vor neun
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.