Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte des Alterthums
Person:
Duncker, Maximilian Wolfgang
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-80895
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-82666
124 
Die 
Helden 
der 
Aä;aeer. 
des Nelens Lob. S. 91.J, welcher der Gewalt des Herakles enti 
gangen war, ein Greis, der drei Menschenalter gesehen hatte, mit 
seinem raschen Sohne Antilochos. Die Epeer von der Mündung 
des Alpheios führte Meges, ein Enkel des AugeiasI3. Von den 
Inseln im westlichen Meer kam, von Agamemnon selbst herbeige:. 
holt2J, Odhsseus, des Laärtes Sohn, der Enkel des Arkeisios, eines 
Sohnes des Zeus, der Herrscher von Jthaka. Von der Jnsel Sag 
lamis kam Ajas, Telamon7s Sohn, ein gewaltiger Held, höher als 
alles Volk an Haupt und Schultern, der Thurm der Aehaeer, mit 
seinem Stiefbruder Teukros, einem trefflichen Bogenschii1zen; der 
Lokrer Schaaren führte Ajas, des OIlens Sohn, die Athener Mes 
nestheus, des Peteos Sohn. Aus Thessalien führte Admetos, der 
Sohn des Pheres Coben S. 40.J, das Volk von Pherae a1n boebei: 
schen See, Protesilaos die Kämpfer von Phhlakes am Othrys; Po: 
lypoetes, des Peirithoos Sohn, und Leonteus, des Koronos Sohn 
lob. S. 39.J, kamen mit den Lapithen. Von der Jnsel Kreta kam 
ein Enkel des Minos, Jdomeneus, vieler Männer Beherrscher auf 
diesem weiten Eiland. 
Ueber das heerdenreiche Phthia Lin ThessalienJ herrschte Pes 
leus. Die Götter liebten ihn und Hera hatte ihm die Nereide 
Thetis, welche sie selbst aufgezogen, zum Weibe gegeben. Alle Göts 
ter kamen, die Hochzeit des Peleus nnd der Thetis zu feiern, auch 
Apollon war mit dem Saitenspiel beim Hochzeitsmahle H, und die 
Götter schenkten dem Peleus eine schöne Rüstung nnd zwei nnsterb: 
liche Rosse, den Xanthos und Balios; der Kentaur Cheiron aber 
gab ihm eine gewaltige Lanze, deren Schaft er aus einer Esche auf 
dem Pelion gehauen. Der Ehe des Peleus und der Thetis enti 
sprang Achilleus; Cheiron unterwies ihn in den Künsten des Krieges 
und der Rede und in der Kunde Wunden zu heilen CS.39.J. 
Nestor und Odhsseus kamen nach Phthia, den Achillens zum Zuge 
gegen Jlion aufzurufen; nnd obwol dem AchilIeus seine göttliche 
Mutter verkündete, er werde nach seiner Wahl entweder daheim 
in Phthia in hohem Alter sterben, oder großen Ruhm erwerbend 
ein Jüngling vor Ilion fallen, war dieser zum Kampfe bereit. Pe, 
leus ermahnte seinen Sohn immer der Erste zu sein undiden An; 
1J Oben S. 95., 97. 11is.s 
Meges König von DulichioR.  
3J 1lias 24, 59 seqq. 
13, 692. 15, 519. Jm Schifsskatalog 
 3J 0t1yssea U, 447. 24, 115. 
ist
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.