Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Vorlesungen über Kunst
Person:
Ruskin, John Sänger, S. Feis, Jakob
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-48399
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-49320
72 
Materielle selber haben will. Photographien von 
Landschaften sind nicht wahr, sie scheinen es nur; 
sie sind nichts als verschlechterte Natur. Wenn einem 
nichts an der menschlichen Zweckthiitigkeit liegt, so 
bietet das erstbeste Flußufer mehr Schönheit, als 
man durch lebensläugliches Anhäufen von sonnenver: 
brannte1n Papier zu sammeln vermöchte. Man freue 
sich der wirklichen Landschaft, was Gutes an ihr ist, 
läßt sich auf einem nur ein Folioblatt großen schwar: 
zen Fleck nicht forttrausportieren. Liegt einem aber 
menschliches Denken nnd menschliches Leiden am 
Herzen, so lerne man, das Steigen 1md Fallen des 
Lichts zu beobachten, dem wir unser Leben zu 
danken haben, lerne, der Freude aller belebten Krea: 
tnr an den Himmelsgaben Licht und Schatten teil: 
hastig zu werden.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.