Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Le Petits Ausführliche Erklärung der Hogarthischen Kupferstiche
Person:
LePetit Gutzkow, Karl Riepenhausen, Ernst Ludwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-23037
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-23636
und 
das 
Kind 
in 
spie. 
41 
Vorgeschmack von Austern und 01i1 Hog, seine Stirn denkt an 
hegt, seine Nase riecht schon,Pudding und sein Kinn kaut leise 
den Nachgeschmack aller dieser Herrlichkeiten wieder. 
Rechts in der Ecke steht noch die sichtbare Hälfte eines gar 
cinladenden Lehnsiuhles; der Leser lasse sich gefä11igst darauf nieder, 
und betrachte noch ein Mal die ganze Scene mit eigenen Augen 
Und Rath STIMME Gefühl. Zwar liegt ein Etwas auf diesem ehrt 
würdigen Sessel, doch erfolgt daraus eben nicht, daß er schon be: 
setzt sei. Die Natur dieses zweifelhaften, so unverschämt weich 
thronenden Dinges ist schwer zu bestimmen. Fast möchte ich, um 
bei diesem Eidsdrama nicht bloßer Zuschauer zu sein, darauf schwören, 
es sei ein Prachtexemplar des römischen Rechts, und demnach 
eine Seitensatyre zu dem im andern Lehnstuhl ruhenden Friedens: 
richtet; ich könnte mich aber irren, und das ganze Gespens:erding 
wäre am Ende nur ein gewöhnliches, verschobcnes Polster.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.