Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Georg Christoph Lichtenberg's ausführliche Erklärung der Hogarthischen Kupferstiche
Person:
Lichtenberg, Georg Christoph Riepenhausen, Ernst Ludwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-10155
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-11272
Mittag. 
Der 
69 
dende natürliche Ausdehnung, die keine Beschreibung bedarf, 
zweideutig zu machen. Das Kleid verträgt sich mit jeder Taiile, 
und bei jeder wiederum mit der Ebbe so gut als mit der Fluth. 
Auch könnte es sein, daß es noch eine kleine Uncorrectheit im 
Tritt bedecken sollte, die der kleine Erbe derselben aus erster 
Ehe nicht so gutIverbergen kann. Ich rede hier von dem hoch. 
geputzten jungen Menschen letzter Größe, der durch Haarbentel, 
Solitaire, Stock und Degen sichtbar gemacht, voraussteigt. Auch 
könnte der Tanzmeister wohl sein Vater sein, der dann freilich 
von Seiten des Körpers seines Sohnes wenig Untersiiihung im 
Dienst Von ihm erwarten kann. Doch das geht gewöhnlich so: 
Kiesenw Mir: 7pe7uain. Daß indessen dieser Zwerg mit so großem 
Wohlbehagen den Silberblick seines Ermels auffängt, zeichnet 
feinen Geist dem Körper ähnlich. Auf diesen Blättern verdics 
nen vorzüglich die Moden von 1788 Rücksicht, die Hogarth 
pünktlich beobachtet haben soll. An unsrer Dame ist die Situas 
tion der Schleise besonders merkwürdig. So aus halbem Wege, 
zumal ohne Spur von einem Gürtel, erinnere ich mich nicht sie 
je gesehen zu haben.. Ob wohl die dreisarbigen Gleichheitss 
cocarden da getragen werden2 Hinter diesem lichten Bortrab 
sieht es sehr dunkel aus. Der alte Kopf, der mit den singend: 
lichen Köpfen der beiden Verliebten eine etwas stumpfe Pyramide 
macht, ist herrlich mit denselben contrastirt. Der Ausdruck scheint 
etwas gerechter Unwil1e über das Benehmen dieses PcmtEs 
so Nah an der Thüre des Sehasstalles, verbunden mit Etwas 
ungerekhtem über eignes Unvermögen zu sV kkWa,ss Mk 
Neben Köpfe find wahre Siunbilder verschlossener, eisMM Dvgs 
Msiik, und einer Salbung die bis auf die Knochen gkfk2ssSU hat. 
Gegen diese disputire einmal jemand. Esshieße die Fluth mit 
einem Sonnensächel zuriickwedeln wollen. Ihr Glaube, wenn
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.