Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Leben der Maler, Bildhauer und Baumeister welche in Rom gearbeitet haben und zwischen den Jahren 1641-1673 gestorben sind
Person:
Passeri, Giovanni Battista
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3425626
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3431041
guren Von iingircer weißen Stuccaturarbeit in verschiei 
denen Stellungen, wovon zwei; nath Art von sTritonen 
in Delphinschwänzen zulanfen, zwei; andere die Tecmen 
svorsiellen, darinn ein Leuchter zurZierde in der Mitte 
eines jeden Winken; hängt, und vortrefiicl,s.gemacht, 
isk. Ueber diesen ist ein nchteckichter Medaillon, gelb 
in gelb,Iund mit Gold geblickt, mit einer gleichfalls 
weißen in weiß gemalten Einsassung. Jn einem jeden 
dieser MedaillonS wird eine Geschichte in Vagreliessr vors 
gesiellt,ss11i1d die eesie enthält dielTugendsde8sHannibals 
von Cnrkhago, in seinem Glücke; die zweyte: die End 
haltsamkeit des Scipio africanuS, gegensein,sch6nes 
Frauenzimmer seine Gefangene; die dritte: die.rGerechs 
tigieit.des Consul8 Manliu8 gegen seinen ungelgoksas 
men Sohn,ssob er gleich gesiegt hatte; zIundsdas vierte: 
die Standhascigkeit und.,den Muth des .Mu,tiusiIS7cäs 
vola,s .da er s seine rechte Hand verbrannte, weilUer vers 
fehlt hatte, den König.Porsrnna umzubrinsgenl,. wie er 
sich es vorgeseZt. hatte. kJUe.ber dem .Hauptsinr8, welcher 
um gedachten sSaal hexkum.lciitft, hat er vierTSinnbicd 
der vorgeskellt, vier Thiere, die den Figuren:nn Größe 
und Farbe gleich sind, kund dieWßerhalbsLdes1ingirten 
Stückwerkes zu gehen scheinen , ingleichen auch einige 
Kinder,s,welche mit ihnen scherzen, in verschiedenenArs 
ten nnd Stellungen. Unter der Geschichte des Hans. 
nibalS,.hat er wegen, seinerIKlugheit zwei; VäcinnenOgei 
schildert, wovon eine ihr Junges slecEet, um ihm die 
Geiialt.zu geben, und die.anvere scheint einen Zuschauer 
abzugeben. Unter demt Scipio wegen der Aufrichtig. 
keit und Unschuld, ein 7Einhorn, welchesHnaeh Gewohns 
heit dieser Thiere, .wenngsie;trinkenswollen, ..mit,Eseinem 
: is   Horn
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.