Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Raffael
Person:
Knackfuß, Hermann Raffaello <Sanzio>
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3424182
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3424739
Raffael. 
Abb. 35. Skizze zur Esterhazy:Madonna in Pest. CHandzeichnungensammlung  
 der Uffizien zu Florenz; 
kommen, zu der Stnfen emporfiihren, die der 
vorderste Träger, rückwärts schreitend und 
schwer hebend an der Last des toten Körpers, 
eben ersteigt; noch einen Blick werfen die 
Freunde, vor allen Magdalena, die noch eins 
n1al die Hand Christi ergriffen hat, aus das 
teure Antlitz, bevor ihnen dasselbe für immer 
entzogen werden soll; dercMutter aber haben 
auf dem schweren Gange die Füße versagt; 
die Sinne schwinden ihr, und sie fällt schwer 
wie ein Leichnam in die Arme der begleiten: 
den Frauen; ein Blick auf den Kreuzeshügel 
schließt den Horizont; Im Jahr 1507 voll: 
endete Raffael das Olgen1älde CAbb. 42J an 
Ort und Stelle nach einem in Florenz gezeichi 
neten Karton. Daß Rasfael bei der Ausfühi 
3Ik
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.