Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Renaissance im Norden und die Kunst des 17. und 18. Jahrhunderts
Person:
Springer, Anton Springer, Jaro
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3405034
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3406279
AlbertinaJ und eine Madonna 1nit 
   
1494 von der Vaterstadt fern hielt. 
Engeln ans dem folgenden Jahre Cim Berliner Kupfer: 
zog Diirer auf die Wa11derfchaft, welche ihn bis Pfingsten 
Seine Reiseziele sind nicht vollständig bekannt. Alte 
ANDERE Xa. 
 XX2E ; 
W          
    
Z  , W   
Z.       
s       
      E 
                 
     
Es   II S   .s.JHJi.i T, Abs ;j.;j:js  THE 
   Z    
 I       
     A    
D   
D .xs7Y    T  
Reiter 
Apokal1 
Cverklei 
Nachrichten weisen nach Kolmar, wohin ihn Schongauerss Werkstätte lockte. Da er für Baseler 
Drucker Zeichnungen für Holzschnitt anfertigte, nahm er wahrscheinlich auch in Basel längeren 
Aufenthalt. Aus, guten Gründen wird angenommen, daß Diirer schon da11calsS auch Venedig 
besucht und hier sich längere Zeit, vielleicht in der Werkstätte eines Holzschneiders, aufgehalten hat.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.