Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Renaissance im Norden und die Kunst des 17. und 18. Jahrhunderts
Person:
Springer, Anton Springer, Jaro
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3405034
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3405984
h1väl1is 
Sk1clptur 
Malerei 
stark vorstehenden Nasen lassen auf eine geringe Auswahl von Modelleu schließen. Als Hauptwerke 
Zeitbloms verdienen der große Altar von Escha6h Czum größten Teile in der Galerie zu Stutt: 
gartJ, jener aus der Heerberger Kirche in der Altertumssammluug in Stuttgart mit Szenen 
sircnztragu11g 
Christi 
Hans 
SclJüh1ein. 
Tiefeubron11. 
aus dem Juge11dlebeu Christi, der Mickhauser Altar in der Galerie zu Budapest CFig. 49J, 
die Valeutiniansbilder in Augsburg, die Wunder, die Verantwort11ug und das Märtyrertum 
des Heiligen schildernd, besondere Erwähnung. 
Neben Zeitblom tritt der vielgefeierte Jörg Sürlin doch in die zweite Linie zurück. 
Am Dlscisiye und an dem Chorgestiihl im Dome zu 1Iln1 überwiegen die dekorativen Teile die
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.