Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Renaissance in Italien
Person:
Springer, Anton Springer, Jaro
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3401342
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3404777
Saßrfyunbett: 
Qmfyrenaii 
äDlaferei 
QIweritaIien. 
iiufgeren 9,31115 Die ißirfnng Der Cirfcheinnng 3,11 erhöhen, unD vertanfclfte Die fatte, ruhige "ächlin: 
heit Deß älteren Shpuä mit belnegteren, pifanten Steigen. SDian fann ziicht leugnen, Daf; in 
manchen lächilDerungen Der Qebeitägenufä viel von feiner vornehmen äeinheit verloren hat, in 
Da-f- iiJiciterielle herabgegogen mirD. ißaä- für ßorbereitnngen treffen fegt Die äßienfchen, um 
fich a1n (Bafein äu erfreuen; loelch' geringer Sllnftalten beDurfte eä Dagegen bei Siäian, um 
feine sjelbinnen Cäeligfeit atmen gu laffen! (Zelbft in SiirchenbilDer (G5. Cäebaftiano in ßeneDig) 
Dringen guioeilen gang, iiberfliiffig einäelne profane ßiige ein, welche nicht auä einem natnr: 
frifcffen äliealiämuä, fonDern au? Dem äußerlichen (ätreben, Den Qiefchauer gu ergötcsen, ent: 
fpringeu. Slluch in Dem fchönften feiner biinäelbilDer, Der äalnilie (äbiutter, ßiattin nnD 
Iiichter) Deä Sibariuä, ioelche hulDigenD vor QlleganDer fnieen (QonDoner Siationalgalerie), 
tiergifät er nicht, einen Qlffen anönbringen unD Die (Zerraffe über Den illrfaDen mit neugierigen 
iilienfclfen äu füllen.  
Qllä charafteriftifch fiir Den Eliteifter nnD feine iliichtnng lnnfg, ciufäer Der Gehen vor tiefen 
ßjintergriinben, Die ßorliebe für Da?- Sßreitbilb gelten. Qer ftrenge Qlufbau Der (örnppeit füllt 
fort, in behaglicher QBeife fchreiten Die vornehm gefleiDeten, munter löchelnDen oDer mit ftoläem 
Qelbftbetoufztfein anfblicfenDen Gäeftalten an unß vorüber. (Eaä Deforative (Element herrfcfht in 
ßeronefeä ääilDern toeit ftärfer vor alä in jenen (Iiäianä. (Er fühlte fich Daher auch Sllufgaben, 
wie fie ihm im Qogenvalafte nnD in Der fläilla 23arbaro, fegt Qöiaeornelli, 511 älliafer bei Zrevifo 
geboten tonrDen, am meifteti geivachfen. 3m Eäogenpalafte füllte äßaolo fäecfen unD iBünDe mit 
auä-geDehnten (SjemiilDen hiftorifchen, nihthologifchen nnD allegorifchen Sj-nhalteä, unter Inelchen 
Der Staub Der (Europa unD Die thronenDe äeneäia befonDerä hervorragen. über ßilla in 
ibiafer, von äßcillaDio in einfachften Äierhältniffen für Die QSriiDer (Daniel unD iliiarcaittonio 
ßarbaro erbaut, verlieh ßeronefe Durch feine äre-f-fen reichen voetifclyen Gchnuuf. EIRan Darf 
hier feine tiefen (bjeDanfen fuchen, auch feine vertieften (Sharaftere. Sbie" Gäiitter unD Qititiinnexi 
Deä Dlhmpä tragen alle echt veneäiatiifche ßiige, treten auch in flracht nnD fonftigem 513115 Der 
Cßäegenivart nahe. Silber geraDe DaDurch unD Durch allerhanD launige Einfälle, 5. ß. Durch Den 
Sänaben nnD Daä äDtäDchen, Die Durch eine SZhiire einäutreten fclyeinen, Durch Die Sburchblirfe 
gmifchen Qüulen auf lachenDe QanDfchaften, fommt in Den gangen äßilDerfreiä ein anheimelttDer 
(Ion unD ioirD in Qäerbinbung mit Der leuchtenDen Tsärbung Daö äroftige, ioelilfe-f- Der Deforativeu 
Ebialerei in Der fpiiteren Sltenaiffanee fo leicht anflebt, gliicllich vermieDen. 
x I5: 
W U. 
   .   
      wir??? 
JA Ü 2  JW"   31 
ääakcßNßliääflqyÄ  Hamäumßßvß 
(mmsäßß    ;  iä ms 
 .d(      b 
x  ß  
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.