Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Literarische und historische Skizzen
Person:
Pfau, Ludwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3379847
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3381896
172 
Skizzen. 
Liiemrisdhe 
die er gekiiszt hat; wenn der Ouendelbnsch vom breiten 
Gebiß des Ochsen zermaln1t ist, so läßt er der Wiese noch 
eine Zeit lang seinen Duft; wenn die Saite der Geige 
unter dem unsansten Striihe des Bogens gesprungen ist, 
so geben die zwei bebenden Enden noch einen säuselnden 
Klang von sich. Aber all die Leute, die ihr Gewissen 
Verschachert haben  wenn der letzte Ton der Glocken, 
die ihnen zu Grabe läuten, verhallt ist; wenn die silber: 
papiernen Thränen, womit man sie beweint, in ihre 
Bahre gelegt wurden; wenn die donnernden Gewehre, 
welche ihrer sterblichen Hülle den letzten Gruß bringen, 
auEJgerancht haben  was bleibt übrig von ihnen2 ein 
schi1npfliches Andenken und ein entehrter Name, etwas wie 
jener Gestank, der die ausgelöschte Kerze überlebt. Hinter 
ihren Schmeichlern wird das Volk kommen, das sie ver: 
raten haben, und wird auf ihre Grabsrhrift speien. Ich 
aber, wenn ich weder Marmorsteine noch Goldbuchstaben 
für 1neinen Sarg habe, ich will wenigstens, daß der 
bescheidene Hügel, der ihn decken wird, einen guten Geruch 
verbreite; und vielleicht wenn den Freund der Freiheit 
eine fromme Pflicht zum Garten der Toten führt, geht 
er einige Gräber weiter, meinen Schatten zu grüßen    
Und an einer andern Stelle: 
,,Den Namen Pa1nphletist, den ihr mir wie einen 
Schimpf nachwerst, den hebt ich auf und trag7 ihn als 
Ehrentitel. Den Menschen die Wahrheit sagen, das ist, 
all eurem Gerede zum Trotz, ein edles Handwerk. Was 
küm1nert75 mich, wenn ein paar alte Grillen und zwei
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.