Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Bild und Bauwerke
Person:
Pfau, Ludwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3370821
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3372038
Skulptur. 
FranzösifVh9 
7 9 
durch das Momentane und Geschäftige der Auffassung 
dem 1nonu1net1tale11 Eindruck einigen Abbruch; aber trotz: 
dem erinnert die Wahrheit ohne Kleinlichkeit, welche die 
ganze Darstellung charakterisirt, an Ritschels glückliche 
Ueberwindung ähnlicher Schwierigkeiten, namentlich an 
seine geschmackvolle Behandlung der modernen Tracht. 
Nicht weniger anerkennenswert ist das für den Pere: 
lachaise bestimmte ,,Denkmal der beiden Luftschiffer Croc6: 
Pinelli und SivelH, welche bei einer wissenschaftlichen 
Auffahrt mit dem Ballon ,,ZenithH verunglüekten. Die 
unter der Drapirung nackten Körper der beiden Toten 
liegen in Bronzegus3 auf einem marmornen Sarkophage und 
erinnern an das bekannte Denkmal Godefroi Cavaignacs 
von Rude auf dem Kirchhofe des Mont1nartre. Nicht 
so durchgebildet wie dieses, sind sie demselben gleichwohl 
durch Wärme des Naturgefühls und Gesundheit der 
Form verwandt. Die Arbeit ist von Dumilatre, der 
auch einen kolossalen, siFzendeu ,,MontesquieuU in Gips, 
mit schönem Kopfe, aber zu großer Anhäufung von 
Draperie  im ganzen jedoch eine gelungene Figur  
ausgestellt hat. 
Der große kleine ,,ThiersU ist übler weggekommeu; 
sein für Nancy von Guilbert verfertigtes Standbild, 
nicht gerade schlecht in der Konzeption, leidet an un: 
angenehmer Mache, an zu naturalistischer Behandlung des 
modernen Anzugs und hat, mit der Brille im Gesicht, 
auch nicht die Spur monun1entalen Daseins. Angesichts 
der ,,Kolossalstatue Hal6vyslt, verfertigt von Frau L6onie
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.