Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
enthält Berichtigungen zu dem dritten bis siebenten Bande von den Herausgebern, ein allgemeines Sachregister, und die Verzeichnisse der in sämmtlichen Bänden erwähnten Künstler und Schriftsteller
Person:
Winckelmann, Johann Joachim Meyer, Heinrich Schulze, Johann Siebelis, Carl Gottfried
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3352989
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3354150
60 
Gomwmmion 
(ionfiantfnopel. 
vugIiom? vage ißm auä Grg, gßlfüßmf; VI, 1. Säen. 
Qine feltene Sdmumüaße von ißm, 11,652. 3m 
Wüngenmit Der llntetfwtift: (Slücffeligfeit her 3m 
ten, unb mit Cönmbolen, Die ßd) Darauf begieben, 
I, 179 f. Steig nermciutet Qoloßalfopf von Qcg im 
Jpofe Des Qampiboglio, V, 144, vgl. 43'? f. Etui 
tue im Qtelvrbere irrig nur!) ißm genannt, Vl, 1, 
314. G": ließ fick) als ßerculcä qbhiloen; V1. v, 
377, f. Jpercxxleä. 93km fucbte fein Qlnbmfext aucf) 
babutd) 5a nertilgen, hat? man von feinen Sföaßfm 
Das Seüdyt mit Dem Meißel abfcblttg, V1, 1, 3:6; 
 Sfacf) ißm fiel bießunyt febr, eb. 327, f. noct) Qtteetuzä. 
änbrer. QJbIIoconInzoDIIS. üpmvbvn. SR-egifole. 
Gnmmunion: bes beil. Jpiermtvmtxs, genmlt von 
Qonlenicbino, VII, 432, f. Garatci. ' 
Qoäußbie obev libalia; Ihre Illbbilbung, II, 5:23. 6:19, 
f. ämufen. Stagöbie. Qomifwe ßlIevfonen bes Sßeae 
tetß, eine in Der äiIIa üIIbaxzi, VII, 575; eine in 
Der äliiüaßlßttmfili, VII, 405; groei im Mufeum Spins 
Glementn, VII, 543. 
COIIIPEIICIIHYIB, maß bei bem Ibetroniauä, III, 262 ff, 
VII, 41 ff. ' 
Gomppfition, f. gufammenferglzng. 
Goncuriaia, f. (siitgenti. Eemvel. Qintrawt. 
Cangiante, V, 7 [Iieäpangiante wie 51g], 
(äonfertgatovexz, übt äpallaß auf Dem Qapitolium, 
VII, 336. 484.  
Gonüautia, Die bei!" f. Eonftantinuß. Sbre Grabe 
urne auß Slßovpbnr, VI, 1, x42. 
(So niinntina, aud) eine 206m: Qonßantinuß b. 63m, 
VI, 2, 3.97.   
Eonßantinopel; ötcttuen aus? vielen Qrten Grieß 
dyenlanbeä babin gebracht; VI, 1, 546. VII, 250. 
Statuen im Apimaoöromuß, VI, 1, 5,45. 2, 404. 
38m1 Den ebenmligen Runltfdwätgen in Qonßantinos 
.961, eß. 410 m10 von ißrent llntergauge, 4m. 11m
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.