Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
enthält Berichtigungen zu dem dritten bis siebenten Bande von den Herausgebern, ein allgemeines Sachregister, und die Verzeichnisse der in sämmtlichen Bänden erwähnten Künstler und Schriftsteller
Person:
Winckelmann, Johann Joachim Meyer, Heinrich Schulze, Johann Siebelis, Carl Gottfried
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3352989
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3357224
Giori 
(äronov. 
567. 
Gori, 10., Museum Etyuscum.  
 Museum Florentinum, 1737- 1743. 5 V0]. foL 
f. Davübet m, 459. SIBim-rtegr, V, 51. vgl. 360. 
 Difesa delP alfabeto degli antichi Toscani. Fi. 
rcnze 1742, ß. in (Ecbug genommen, III, 455., "x  
p- Dactyliotheca_Zanettiana. Venez. 1750,! fol. ßßß 
Qiori irrte, lll, Ü. XXVIII, 25;. 255. V, 51. VII, 
60. Q3131: ibm abgewichen, V, 24. gmeifei gegen eine 
{einer Qrflävuxxgext: V", m6 f. [über Gori f. und 
Qäaubeiemrfs Steife burd) fftalien, (5. so f.] 
Götbe, Slßincfelmann um: (ein ffyabrßunbert. Süß. 
Ißoöo 
ßötbeüä werfe. - 
Gozze, Inscr. della base della colonna rostrata di 
Duillio. Rom. 1655, 4. ibm miverfprowen I, 519,  
Grauer, Diss. de Antiq. Nemausiens. Par. 1607, 8. 
SJDEeinung angefübvpll, 623. 
Grarvelle, Recueil des pierres graväes antiques. Pa- 
ris 173:. 2 V01. E01. [Einige {einer Mißgriife im 
merft in Der Descript. d. pierr. gram]  
Gravina, Vincenz" della ragionepoetica; lib. -II. 
Rom. 17:13,4.    n  
Gramm, John, Description des Piramides dang le 
premier tome du Recueil des Voyages de The- 
 venot.  Descr. des antiq. de Persepolis. 
Gregorii Thaumaturgi, Orat. paneg. unßeil üßgg big 
Cöpracbe Der römifcbenläefege, I, 153. 
Grew, Nehenu, Museum societ. Reg. Lond. 1531. 
fol. 
ßtßbbccf f. Övracmßvzou. 
Gtonov, Saß, in {einem Thesaur. Antiq. grnec. 
berichtigen lI. 514. VI, 1, 131. 525 f. (Sjetabelt, III, 
537. 523m: ibm abgemidyen, VI, 1, 94a. 
Gvonov, ßaur. 25mm, {eine genau: Marmorea 
basiS Cßlßßßi Tiberio Caesari erecti ob "civitates 
Asiae restitutas, beridptiget, II, 469 f. y  ß 1-"
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.