Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
enthält Berichtigungen zu dem dritten bis siebenten Bande von den Herausgebern, ein allgemeines Sachregister, und die Verzeichnisse der in sämmtlichen Bänden erwähnten Künstler und Schriftsteller
Person:
Winckelmann, Johann Joachim Meyer, Heinrich Schulze, Johann Siebelis, Carl Gottfried
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3352989
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3355030
TV 
UILIII'IO 
in Den ättenen Seiten, v, 217. m. 1x. Dttterebntn 
Der Ruin? in Qlegnpren, unD Die llrfaciiyen Deffeißen 
111, 7 ff. iBirD fpätcr von Den Griecben erfunDen, 
III, 9. "Gteine unD Gäulen ißre ertien äöilber, eh. 
 QlnmawfenDe Qiilbztttg Der ßiguren Durd) Den fopf, 
III, w; Dnref) Qhqeige Deßfääefcblerlyteär elnu; Durß 
 Qäeßaltittrg Deriäeine Durd) fbäDalugl, eßaz. ßortgaxzg 
Der Jfurxft in QSiIDung Der QanDhIng an Den Fäigne 
ren, III, IQ [Dg115r. Sbierfd), erne Sßorlefttng iib. 
 Die Epochen Der Runft unter Den Griechen, München 
1319. 4.] Qie Sltaterie, worin Die Rum? arbeie 
tete, geigt (gugieid) Die Derfebiebeizen Cömfexz ißreä 
äBaebstbutnes", eb. 21. 6-25 "waren a) Eben, eb. 2:; 
b) .903, D27; c) Elfenbein, 29; d)- Stein, 32; e) 
Qre, a5; f) Gveltteine, 37; e)" 9M, 59.  
biet über Daäwiaterial Der äilDftxnß bei Den 
löiriecben, in Qäßttigerü Qlmaltlßen I, 225 f.] 721m 
fang unD Sortgang Der äunft unter Den Qiegnptiern, 
III, 65'; qwßniciertt, 145; Stuben, 15a; äßerfern, 
15:; Spartßerti, 153; Den Qetruriern, 163; unter 
Den Shenbarn Der betrurier, 1227; unter Den Gärtee 
eben, lv, 5; unter Den ÜQÖIIICUH, V, 232. (Sie; 
fdpiwteDer Euren nael) Den äußern IImtEänDetz unter 
Den Girieefyen, VI, 1A, 5, f. GriecDenImtD. Giriecbis 
Afebe ßunlt. älbnaßme Der Rum? in (iiriedyetilanD, 
IVI, 1; 123. 2, 12g. Qälitbt hingegen einige ßeit um 
ter Den Sbtelemäeriz unD Gefeueibexr, VI, 1, 137. geil 
Der Sinnen inßälegnptexr, äprien unD Gireßgriecßena 
IanD, eß. 177. llrinebetr Der! iierfafiß Der Runit, 
13587. Qie eigentlich: beitimmte gen Detä gänglia 
eben {gaiiee Der ßnnft, VI, I, 535. 356; vgl. 543. 
ßoiDeneä äliter Der ätmft "in neuerer Seit, II, 476. 
äßicr Jpnuptveräzibeeruteg-rn Der ferne? in neuern 3m 
ten, V, 273. Rum? in nenern ßeiten, IV, 530. 
Qie Remft Diele mit Der ilinefie unD QSereDfatnFeit 
immer glcieben Cfcbritt unD rieiytete fiel) wie Diefe nad) 
Dem (Yieifte Derifinärßunbertä, VII, 181, ilnod) Sintur.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.