Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Trattato preliminare oder vorläufige Abhandlung vor dem Werk: Monumenti antichi inediti
Person:
Winckelmann, Johann Joachim Meyer, Heinrich Schulze, Johann
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3347394
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3352322
440 
Florenz. 
 Köpfe und Brustbilder.  
Colossaler Kopf des Jupiter. W. 316. 
Brusibild eines Jupiter Serapis, oder Plato mit dem 
Scheffel auf dem Haupt. v1t. 89. 
Bacchuskopf; nicht völlig Lebensgwß, aus Basalt gearbei2 
set. V. 4J09.  
.Kqpf ver Juno, über Lebensgkösie. IV. 335. u.f. 
Kopf der Minerva, im ältern griechischen Styls: gearbeitet. 
V. 527. u.f. 549.  
Der sogenannte Alexander moribundus. I. 245. V. 568. 
u.f. Vl. 1. 115. 117. II. 199. u.f. 221. 
Kopf dessAgrippa.; vl. It. 299. 427.  
Zwei; einander ähnliche Köpfe, vermuthlich Bildnisses des 
Seneka. Wenigstens einer dieser Köpfe hat sonst zu Rom 
inderVillaMedicigeßanden. 1I.54s. VI. 1. 25t. 11.3x6. 
Brustdild des Bespasianns. VI. II. .332. 
Kopf der Julia, Tochter des Titus; ßand sonst in der Billa 
Medici zu Rom.  W; sog. 4o3., 
Brusibild einer unbekannten Römerin, mit gekräuselten Aus 
gendraunen. IV. 403. 
Zwei; Brnsibilder des Alexander Severus, eines mit Ges 
 wand, das andere in der Rüsiung dargestellt. VI. 11. 385. 
Kopf; über L3bensgröße, angedliches. Bildnis Consiantin 
des Großen. V. 365. 
Erhobene Arbeiten u. a. Denkmace. 
Basemcnt, von Graun, mit Figuren im Aegyptischen Ge2. 
schmacI gearbeitet. I11. 3o7. 326. 
Gkah2Utne, deren Basrelief den Raub der Töchter des Leu: 
eippus darstellt. Sie hat sonst in der Bitte Medic zu 
Rom gestanden. 11. 5o9. 693. 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.