Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Winckelmann's Geschichte der Kunst des Alterthums
Person:
Winckelmann, Johann Joachim Meyer, Heinrich Schulze, Johann
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3338866
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3339716
G. v. K. n. d. äußern Umständen b. Zeit u. v. Griechen. 
49 
detii Namen 
seyn. 
eine Staate mit 
Florenz gewesen 
dieses Kün1klers soll zu Flor 
Si 
2Zs 
Außer 
vielen andern Statuen dieses Künßlers 
IVcIkcU 
zWo 
Fkgukdn 
Erz 
in 
mäßiger 
VdU 
Größe berühmt, 
die 
z8oJ 
Canephoren 
voriIclteten , 
ii3s 
das 
Jungfrauen, 
die an Feß.n der Eures gewisse Heiligthümer, welche der 
Pallas , ver Ceres und anderen Gotthciten gewidmet was 
km I 
in gefiochtenen Kc5rben auf dem Haupte trugen. 
Das 
Ich nun IS II zwo Canephoren, eine der anderen gegen. 
überge1ielIet, von erhobener Arbeit, in gebkannter.Erde 
finden: 
welche 
in 
älteren Style 
dem 
gezeichnet 
END, 
fo 
habe sich gemuthmaßet, 
daß 
Werk etwa 
dieses 
Abbils 
eine 
dung jener Fiauren seyn könne, sonderIich da diese von 
Verm; aus der Stadt NO MefTana in Sicili.kn wegges 
führet und nach Rom gebracht worden. Da jene Figus 
ten des Po.lycletus sehr berühmt waren, so ist zu 
glaUbM : 
daß 
dieselhen 
öfters 
gEzMhaet 
und 
modeE1irets 
worden, nnd in der That offenbaret sich in besagten erhos 
betten Werken bei; dem Bildhauer Herrn Eavaceppi, welche 
Fu II II meinen alten Denkmalen erscheinen, der Sinkt 
dieser Zeit, welcher amech eine gewiss Härte, fonderlich 
in dem Wukfe der Kleidung und in den Falten zeiget. 
F. 24. Es. könnte auch 
PaiIafte END B31rberini, 
eine Figur eines Knaben, im 
der in einen Armx,svon einer 
anderen Fund, 
welche 
Ach 
hAk I 
verloren 
bcißcky 
eine Eos 
WincFelmmms Werke , 
H
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.