Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Winckelmann's Geschichte der Kunst des Alterthums: Mit 7 Kupfern
Person:
Winckelmann, Johann Joachim Meyer, Heinrich Schulze, Johann
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3332099
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3332941
32 
Buch 
Kapitel 
I0 
in Lebeusgröße, 
in gedachter Villa, 
nicht doppelt genommen 
 findet : 
da 
denn 
die 
kein 
Cyniker 
Unterkleid 
trugen , 
hatten 
sie 
nöthigen 
als 
andeke, 
den 
Mantel 
doppelt 
zu 
nehmen, 
als alles, 
wasSalmczsius 
k7e.5I 
und 
andere 
über 
diesen 
Punkt 
vorgebracht 
haben. 
Wort do P p elt kann nicht, von der Art des UmwerfenH , 
wie 
jene : 77; wollen, 
verstanden 
werden  
denn 
An 
aUgezEigter 
Stanke if: der Mantel geworfen, 
wie 
an den mehrsten Figu; 
renXmit Mänteln. 
F e, en et e 
Iinzcige des 
Wurst; Eber 
Mcinrel. 
Z. 31, Die gews5hnlichske Art, den Mantel 
umzuwerfen, ist unter dem rechten Arm, über die 
linke Schulter. Zuweilen aber find di,e Mäntel nicht 
umgeworfen, 
sondern hä ngen 
Achseln an zween 
oben auf den 
Knöpfen , 
wie 
ON 
der 
ausnehmend 
fThönen 
und 
einzigen 
Statue 
der 
Leucothea 
178z 
in 
der 
Villa 
2llbani, 
und 
IN 
zWo 
andern Statpien 
Körben 
mit 
auf 
dem Kopfe , 
das 
ists 
Caryatiden , 
in 
der 
Vil1a 
Negroni , 
we1che 
alle 
vreV 
IN Lc: 
bensgröße 
sind. 
An 
diesen. 
Mänteln 
muß 
McIN 
wenigstens 
Drittheil 
das 
über: 
oder 
untergeschlagen 
annehmen , 
so 
wie 
man es deutlich sieht, 
über Lebensgröße , 
in 
dem Hofe 
des PallasteH Farnese, 
des: 
fett 
oberwärts 
untergeschlagenes3 Theil 
mit 
Gürtel 
dem 
fasset 
und 
gebunden 
ists 
Von 
einem 
Wehen 
angehängtcn 
Mantel 
ist 
der 
Schweif 
herausgenommen 
und 
UNkck 
NR
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.