Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Winckelmann's Geschichte der Kunst des Alterthums: Mit 7 Kupfern
Person:
Winckelmann, Johann Joachim Meyer, Heinrich Schulze, Johann
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3332099
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3335126
cs,5o 
Buch 
8O 
Kapitel 
2s 
Kunst bekannt .gcmacht, 
unterrichtet,s 
kam 
Patrhafius3 
TUhcNy 
naLh 
und 
wurde 
ein. 
Freund 
9.sIJ 
des 
Weisen, 
des 
dem Plato und 
welcher dieselbe 
Lehrers der Gratie, 
Xcnop 
P h o n entdeckete. 
,I8s 
Von 
zwoten 
der 
oder 
der 
89fä1Ifgeren 
Grase 
kann man sich aus Köpfen der Leucothea im 
Museo Capitos 
lino einen Begriff machen, 
zu 
und. 
mehrerer 
Eins7thk 
dessen, 
worinn die alten Künsiler die 
Gratie gefeizet, 
Matt 
vergleiche 
.mit jdnen und mit ähnlichen Köpfen die ss,;ldungen des Cors 
des Majas der Gratien. 
kkggiVJ 
Alsdenn wird man,übers 
zeuget werden, 
daß 
von dieser 
I1cUckcN, 
nicht selten 
gezierten 
und 
vielmals 
übertriebenen 
Gratie, 
bis 
zu 
der 
gEfä1Iigen 
Gvratie der alten Künstler 
des 
Stils 
fIhönen 
kein 
geringerer 
Sprung sey, 
als .etwa von dieser bis zu der erhabenen 
Gratie 
Stils 
hOhen 
des 
ehemals 
VVN 
wahren 
.Kennern 
wird. 
haben 
können bemerket werden. 
19s 
und 
Das Mannigfc;ltige 
die 
mehkere 
Verfchie2 
denheit des Ausdrucks 
der 
that 
Harmonie und 
der 
Großijeit 
in 
dem 
Stile Ykei7nen 
sEhönen 
Eintrag : 
die 
Seele 
äußerte 
Ich nur wie.unter einer stillen Fläche 
des WajTers, 
und trat 
Ungeiiüm hervor. 
niemals mit 
IN V0riTel1ung 
des Leidens 
im 
wie 
bleibt die größte Pein verschlossen, 
Lamon, 
und 
die 
Freude schwebet wie eine sanfte 
Luft; 
die 
kaum 
die 
BIxFttSk 
richtet J 
auf dem 
Gesichte 
einer 
Leucothea 
957J 
im 
Campis
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.