Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
welcher die Schriften über die Herculanischen Alterthümer, die Abhandlungen von der Fähigkeit der Empfindung des Schönen, und den Versuch einer Allegorie enthält ; Mit 8 Kupfern
Person:
Winckelmann, Johann Joachim Fernow, Carl Ludwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3312740
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3319651
(  )   
ford, 2!)"haben einige einen Künstler mit Namen Tasse; 
finden wollen, welches Wort eine Eydere bedeutet. U) 
 Aus der rothen Farbe, womit die Buchstaben auf 
den hetrurischen Begräbnißurnen pflegen angeitrichen zu 
seyn, suchet Bianchini II) einen allegorisehen Beweis. zu 
nehmen von der,Herkunft der Hetrurier von den Phöni- 
ciern. Er sagt: die Buchstaben sind roth; diese Farbe hieß 
die Phönicifehe, folglich 2e. 
 In den Figuren der Jahrszeiten auf Begräbniß- 
uruen die Platonische Lehre von der Wiederkehr aller Dinge 
zu suchen, oder diese Bilder auf christlichen Denkmalen auf 
die Auferstehung zu deuten, U) scheinet mir zu gelehrt 
gedacht- 
 In alten Inschriften findet sich am Schlusse von ei- 
nem Sal;e, oder ganz zu Ende, ein Schlußzeichcn, wie ein 
Kleeblatt gestaltet, S. eine Inschrift S. 49o, welches 
jemand für ein Herz mit einem Pfeile durchbohret angese- 
hen, und da derselbe dieses Zeichen nur auf Begräbnißin- 
fchriften bewertet hat, so will er darin ein Sinnbild eines 
großen Schmerzens über den Verstorbenen finden. U) 
Wir wissen nicht, was der Seek.rebs mit dem 
Mercurins zu"thun hat; man findet dieses demselben bep- 
gelegte Zeichen auf geschnittenen Steinen. H) Es gibt je- 
mand folgende Erklärung davon: 47) der Krebs bedeutet
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.