Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
welcher die Schriften über die Herculanischen Alterthümer, die Abhandlungen von der Fähigkeit der Empfindung des Schönen, und den Versuch einer Allegorie enthält ; Mit 8 Kupfern
Person:
Winckelmann, Johann Joachim Fernow, Carl Ludwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3312740
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3318631
  ( H-gis ) 
vorgesi"ellet an dem Bogen des Con1iantinu-Z, nnd auf einer 
erhabenen Arbeit in der Billet Borghese. Phidias hatte, 
dem Monde an der Vase des .Olym,pischen Jupiters Maul- 
 esel gegeben.   
 Abgabe ne, Erledigung derselben, (Immunit-s) wird 
auf Münzen der Städte, die"dieses Vorrecht genossen, 
durch ein Pferd auf der Weide vorgesielIet, welches sieh 
und iicher graset. S) 
Der 2lEerbau als eine edle Beschäftigung der. Seele, 
worinn dieselbe vornehmlich Muße und Ruhe zum Denken 
findet, 7) ist auf einem geschnittenen Steine, in den Zeich- 
-nungen des bekannten Ghezzi in -der Vaticanischen Biblio- 
thek, in der PfbCk)c abgebildet, die sich auf eine Hacke 
(bidens) siüizet. 
Der Adel findet Ich znn1ersienmale auf Münzen des 
Comm"oduö in einer stehenden weiblichen Figur mit einem 
Spieße in der rechten -Hand vorgesiellet. 
A-srica ist bekannt in dein Bilde des Scorpions und 
in einer weiblichen Figur, deren Haupt mit dem Felle 
des Kopfs eines Elephanten bedecket ist; unbekannter aber 
 ist, Atlas, welcher die Zeichen des Thierkreises be- 
trachtet, tend wie eine Africa, mit gednchtem Felle- 
nebsi dem gewöhnlichen Rüssel und den Zähnen die- 
ses Thiere; vorge"s?elIet ist, anzudeuten, daß dieser KtL 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.