Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
welcher die Schriften über die Herculanischen Alterthümer, die Abhandlungen von der Fähigkeit der Empfindung des Schönen, und den Versuch einer Allegorie enthält ; Mit 8 Kupfern
Person:
Winckelmann, Johann Joachim Fernow, Carl Ludwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3312740
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3313651
( 28 ) 
alle unter einander in einen Korb geworfen, und in dieser 
Verwirrung St. Majestät gezeiget.- Der erste Gedanke, 
welcher einem jeden Menschen entstehen mußte, war die Fra- 
ge: was diese Buchstaben bedeutet? und dieses wußte niemand 
zu-sagen. Viele Jahre standen dieselben in dem Museo will- 
kührlich aufgehänget, und ein jeder konnte das Vergnügen 
haben, sich nach seinemiGefallen Worte aus denselben zu 
bilden; endlich aber hat man so lange jiudiret, bis man 
sie in einige Worte. gebracht hat, Von welchen unter an- 
dern lMP. AVG.i1t. Wie man durch desselben Veranstaltung 
mit der Quadriga Von Erzt verfahren ist, werde ich unten 
in dem vierten Stücke anführen. ( 
Da mit der Zeit dieser D; Norm höher 1tieg, wurde 
die Unter-Aussicht und das Besahren der unterirdischen 
Orte und Grüfte einem Ingenieur aus der Schweiz, Hm. 
Carl Weber, welcher ihr) Major ist, übergeben, und die- 
sein, verständigen Manne hat man alle gute Anstalten, die 
 nachher gemacht sind, zu danken. Das erste, was er 
machte, war ein richtiger Grundriß der unterirdischen 
Gänge und der entdeckten Gebäude, nnd diese-Z nach allen 
Arten von AuSmessu-ngen; diesen Grunde-iß machte er deut- 
lich durch andere Zeichnungen, welche den Ausriß der gan- 
zen Entdeckung zeigen, die man sich vorstellen muß, zu 
sehen, wie wenn das ganze Erdreich über dieselbe wegge-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.