Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
welcher die Schriften über die Herculanischen Alterthümer, die Abhandlungen von der Fähigkeit der Empfindung des Schönen, und den Versuch einer Allegorie enthält ; Mit 8 Kupfern
Person:
Winckelmann, Johann Joachim Fernow, Carl Ludwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3312740
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3315669
- ( 929 ) 
das überaus zart und dünn ist, von den Griechen  
genennetswird, und seiner Di1nne wegen nur auf einer 
Seite beschrieben ist. In verschiedenen Bibliotheken findet 
man ganze Rollen von Schilf. In der Baticanischen 
Bibliotl)ek, und in dem Archive der Theatiner zu S. Apo- 
stoli in Neapel habe ich einige Blätter mit Unzial- und 
Cursivbuchstaben gesehen; da aber das Schilf dick ist, so 
scheint es kein ägyptisches, sondern von der Art zu seyn, 
das an andern Orten, als, nach der Aussage des Pli- 
nius, I) zu Ravenna WUths. Drei) Rollen sind entwik- 
kelt: die erste hand".lt von der Tonkunst, die zweyte von 
der Redekunst, und die dritte Do viriis er vikcuribus. 
Die zweyte ist das zweyte Buch einer ganzen Abhand- 
lung; und die dritte enthält das dritte Buch des obge- 
nannten Werks. In Wien drey auf einander folgenden 
Rollen ändert sich die Arbeiten eines und desselben Ber- 
fassers, nämlich des Philoden1us, eines epikurischen Phi- 
losophen und Zeitgenossen des Cicero, 4) dessen Fabri- 
ziUs in seiner Bibliotheca g:-soc- F) ekwäh!1et. .AUs 
den Auskratzungen und Verbesserungen in der Abhandlung 
von der Redekunst läßt sich vermuthen, daß sie die eigene 
Handschrift des Verfassers ist, In einer Nachricht, die ich 
jczt unter der Feder habe, E) will ich einige Proben von 
diesen Verbesserungen mittheilen. Es ist kein bloßer Zu-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.