Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
welcher die Schriften über die Herculanischen Alterthümer, die Abhandlungen von der Fähigkeit der Empfindung des Schönen, und den Versuch einer Allegorie enthält ; Mit 8 Kupfern
Person:
Winckelmann, Johann Joachim Fernow, Carl Ludwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3312740
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3315609
( -.33 ) 
gesührte Dichter hier versianden wird. II) Denn auf 
diese Art aufgewickelt, stand die Schrift allezeit in der 
.Quere; sondern man hielt das eine Ende unter dem Kin- 
ne, um gerade aufzuwickeln, und das aufgewickelte her- 
nach in seiner gehörigen Richtung zu lesen.  Mit dem"Pa- 
piere unter dem Kinne konnte man weder die Herculani- 
schen Schriften lesen, welche Colonnenweis in der Breite 
des Papiers geschrieben sind, noch angezeigte Urkunden, de- 
ren Schrift in der Länge heruntergehet. 
 Die blinden Linien, welche gezogen wurden, um ge- 
rade ZU schreiben- k)kSßEU O-Maus;-, wie uns Hesr)chinö 
lehret. In den ?lnmerkuugen zu diesem Scribenten wird 
dieses Wort ekkläret Lacunae Inn-r sckibenclum in ce-A 
seu ca!-riet: current- lki1o" cxa1-stets, welches nicht die 
richtige Bedeutung des Worts ai"2coscszs in. der Schreibe- 
x-ey gebraucht seyn kann, und auch dem ursprünglichen 
Sinne desselben, wo es Furchen heißt, zuwider isi.  
Vom PhilodemuH, dessen Schriften die ersten sind, 
welche aufgewickelt worden, führct LaertiusZ das zehnte 
Buch Von der Vereinigung der Weltweisen ans Es schrieb 
derselbe, wie sein Melker Epicurus, von der Redekunsi 
und von der Musik, als welcher sich wider diese eeklärete. 
Es untersagte derselbe alle Unterredung von der Musik 
über -Tische, und räth den Königen, an ihren Tafeln lie-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.