Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
welcher die Schriften über die Nachahmung der Griechen, die kleinen Aufsätze, und die Anmerkungen über die Baukunst der Alten enthält
Person:
Winckelmann, Johann Joachim Fernow, Carl Ludwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3305990
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3310841
C 
38o 
bei 
MeynUUS s 
daß 
Plinius 
TM 
diesem 
Orte 
das 
,Wort 
,Spika 
in 
seiner 
eigentlichen 
Bedeutung 
natürlichen 
gebtau: 
Ob 
Wo 
es 
Kreise 
bedeutet, 
wie 
diejenigen 
sind s 
welche 
in 
sich 
 die 
Schlangen 
zusammen 
wickeln; 
fonderlich. 
da 
auf 
einem 
Begräbnißaltare 
in 
dem 
sogenannten 
Kleine 
Pallaste 
farnese, 
über 
dessen 
JcIfdhrift I III 
ein 
Jonifkhes 
Capitäl 
von der allerfeinßen Arbeit angebracht ist, dessen Bohnen 
aus wirklichen Schlangen in einander gewunden Jud. Es 
redet 
also 
Plinius 
hier von 
den 
Bänken, 
Jonisä;er 
Kreisen 
und 
folgliEh 
al1egvtkfCh 
die 
haben 
vorgestelIeten 
Namen 
dachtet 
Künstler 
innerhalb 
der 
Voluten 
geßanden , 
so 
wie 
es fiel; an jenem Capitäle zeiget. XCVI 
Es würde eine Kett; 
liest 
seyn 
zu 
sagen , 
daß 
Es 
wäre 
besser 
Ratt 
OR 
co1umnss 
k1IU1 , 
ccx;1Ht:4lomm 
zu 
lesen. END 
Es 
wären 
also 
die 
Tempel 
in 
dem Portico 
des MetelIus Jonisch 
gewesen. I III 
Daß 
auch 
in 
anderen, 
Bohnen 
allegorifCh2 
Vorstellungen 
angebracht 
worden , 
beweisen 
sechs Jonifche Capitäler 
der 
in 
Kirche 
zu 
Maria 
in .Trafievete, 
in der 
Mitte 
VDkc 
ten Bohnen, 
sonst die Rose ist, 
Wo 
ein Brufibild des Hat: 
pocrates 
dem 
mit 
Finger 
auf dem 
gearbeitet 
Munde 
steht. 
In 
der 
Kirche 
zu 
Gal1a, 
Saum 
auch 
sonst 
St0 
Maria 
in 
Portico 
genannt, 
Voll 
dem 
Portico 
Metelli 
oder 
Octavia, 
Wa1kcI1 
nokh 
zu 
EBelIori Zeiten VIII 
Säulen 
mit 
Jvnischen 
Capitälern, 
und vielleicht 
.WakeU 
unter 
denselben
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.