Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
welcher die Schriften über die Nachahmung der Griechen, die kleinen Aufsätze, und die Anmerkungen über die Baukunst der Alten enthält
Person:
Winckelmann, Johann Joachim Fernow, Carl Ludwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3305990
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3307869
82 
Prariteles 
0Ufzuwcisen. 
Michael 
Angelo , 
Algardi 
Und 
Schlüter , 
dessen 
Meisierstücke 
Berlin 
zieren, 
haben 
PMB: 
Körp 
er, 
culöse 
und 
ic1vicci 
me1nbra 
Glyconis 
Horn 
erhaben 
so 
und 
männlich  
.als 
Glykon 
selbst 
gearbeitet; 
und 
im Zärtlichen könnte 
Man 
beyMChE 
b.e haupten , 
daß Bernini, 
Fiamingo , 
Le 
Gros , 
Rauchmüller 
und 
Donner 
die 
Gcic: 
:chen selbß übertroffen haben. 
Unsere 
Künjiler 
kommen 
darin 
überein, 
daß 
die 
alten 
Bildhauer 
nicht 
verstanden , 
schöne Kinder 
zu 
arbeiten , 
und 
sich 
glaube, 
sie 
würden 
zur 
Nack;al;mUNS 
viel 
lieber 
einen 
Cupido 
Vom 
FLamingo 
als 
V01U 
Praxiteles 
selbst 
wählen. 
Die. 
bekannte 
ErzCrhl1:ug 
VOU 
einem 
Cupido; 
den 
Michael 
I2lngelo 
gemacht, 
und 
den 
et 
neben. 
einen 
Cupido 
eines 
TM 
Meisters 
gesTe1Let is 
Um 
Zeiten 
unsere 
dadurch 
zu 
lehren, 
wie 
vorzüglic2 
der Alten sey , 
die K4m.fi 
bcweiset hier nichts: 
denn 
Kinder 
Von 
Michael 
2cngelo 
werden 
uns 
niemals 
so 
einen 
nahen 
Wes 
f;1h 
text 
: 
als 
es 
die Natur selbst 
thut. 
III; 
glaube, 
es 
sey 
nicht 
zuviel 
gesägt , 
WORK 
Wall 
h0Uptet , 
Fiamingo 
habe: 
als, 
ein 
UcUck 
PrometheUs : 
fChöpfe 
gebildet, 
dergleichen 
Ku11fk 
die 
wenige 
Vor 
ihm 
sehen 
hat. 
Wenn 
Mc4U 
Von 
den 
mehre1Xe:1 
FEgx4rcn 
V1M 
Kindern 
CUf geschnittenen 
Steii1en, VI 
und 
auf erhobener:
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.