Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Thorvaldsen's Leben nach den eigenhändigen Aufzeichnungen, nachgelassenen Papieren und dem Briefwechsel des Künstlers
Person:
Thiele, Just Mathias Helms, Henrik
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3293943
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3295120
78 
Das Basrelief: 
Thorvaldsen 
auf NVsVs 
Jch bitte Dich, die liebe vortreffliche Baronin von uns Allen 
herzlich zu grüßen. Ich bin ihr einen anSführlicheren Bericht schuls 
dig, nnd werde meiner Verpflichtung nachkomn1en. 
Gott fegne Dieb der schönen Tage wegen, die Du uns schenkiestI 
Dein 
treu ergebener 
SteffenS.ss 
Außer den bereits angeführten kleinen Arbeiten, welche während 
der Sommermonate dieses Jahres dann nnd wann den Künstler von 
den größeren Werken abhielteu, die ihn gleichzeitig beschäftigten, müf: 
sen wir um diesen Zeitpunkt zwei Basreliess nennen, von deren Ents 
stehung wir nur die Mittheilung machen können, daß sie im Verlauf 
des Sommers 1840 auf Nysö modellirt wurden. 
Das eine derselben ßellt in einem runden Basrelief die Mythe 
von Perseus nnd Andromeda dar; das andere ist ein Bas: 
relief, welches Thorvaldfen als Verzierung für eine Kleinkinderbewahrs 
Anstalt modellirte, die man zum Andenken an den verstorbenen König 
Frederik des Sechsten errichtete; es stellt Christus, die Kinder 
segnend, vor. 
Das stille Künstlerlebeu in der Familie auf Nysö wurde in dieser 
Zeit gleichfalls in einem Basrelief verewigt, welchem wir den Namen 
Th orvald sen aufNysö beilegen. 
Er hatte in diesem Basrelies das Bild einer der Familienscenen 
festgehalten, die ihn immer umgaben, während er aus diesem Herren: 
sihe neue Werke schuf. Er selbst steht am Modellirtische, aus welchem 
eine Skizze zu der Apostelstatue Andreas Ach befindet, und diese 
Statue wird ihn also um diese Zeit beschäftigt haben. Sein linker 
Arm ruht auf der Cavalette, während er mit der Frau vorn Hause 
spricht, welche neben dem Tische Hist, und wie es scheint, ihm etwas 
vorgelesen hat. Die jüngste Tochter schmiegt Nah an die Mutter an, 
als wenn sie eine Bitte an dieselbe richtete, während die ältere, die 
hinter ihrem SiHe steht, die Aufmerksamkeit des Künstlers auf sich 
lenken zu wollen scheint. Hinter Thorvaldsen, auf dem Fußboden, be; 
findet Ach in einem hölzernen Gefäß unter der nassen Decke sein Borg
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.