Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Thorvaldsen's Leben nach den eigenhändigen Aufzeichnungen, nachgelassenen Papieren und dem Briefwechsel des Künstlers
Person:
Thiele, Just Mathias Helms, Henrik
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3286116
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3288170
Adonis. 
l65 
Im Juli 1808 war das Modell vollendet. FMU Ftied0kike 
Brut: befand sich in Albano und wurde, wie sie selbst erzählt, eines 
Morgens in Villn Darin von einem Besuch des Canova überrascht. 
,,Äveto verirrte quell7 ultimn slatueita del vosiro c0mp3iki0kktTU 
fragte er während des.Gesprächs, und als sie äußerte, daß die HiHe 
sie abgehalten hätte, Rom zu besuchen, fuhr er lebhaft fort: ,,Qnestas 
sl:1luelta Z: helle, Z: nobile e piena di sentimenkoz il vosiro amicos 
eiavis6r0 es un name eliviaoiH und soll naeh wenigen Augenblicken 
hinzugefügt haben: ,,ll est p0u1st;mt elommage, que je no sois 
plus jeune its 
Als das Gerücht von A d on is Münchens erreichte, zog Kron: 
prinz Ludwig diese Statue dem Mars vor, und ungeachtet die Kosten 
der Ausführung des Mars in Marmor dadurch für den Augenblick 
eine seiner Kasse unnöthige Anstrengung wurden, ging unser Künstler 
doch bereitwillig darauf ein und für den Adonis in Marmor 
ward ein Preis Von 2000 Scudi festgestellt. Da diese Arbeit, wie: 
derholter Erinnerungen ungeachtet, noch ein paar Deeetinien im 
Studio stehen blieb, werden wir später Veranlassung haben, ihr 
weiteres Schicksal zu berühren. 
Während Thorvaldsen an der Vollendung des Modells zu sei. 
nein Ad onis arbeitete, wurde er unterm 6. März 1808 zum Mit: 
glied der Akademie san Luna in Rom ernannt. Aus den Mitthei: 
listigen, die ihm in dieser Veranlassung gemacht wurden, ersehen 
wir, daß es ihm nun laut der Statuten oblag, der Akademie sein 
Porträt und eine kleinere Arbeit in Gyps einzusenden. Was die erstere 
Verpflichtung betrifft, dürfen wir annehmen, daß sie im Verlauf der 
folgenden Jahre erfüllt wurde, indem Camuccini T h o rv ald s e n7s 
P orträt malte. Hinsichtlich der zweiten Forderung sind wir zu der 
Annahme geneigt, daß eine solche Arbeit, zu jenem Zwecke aus: 
geführt, gleichfalls nachgewiesen werden kann. Wir finden nämlich, 
das; Thorvaldsen gerade in diesem,Jahre ein Basrelics modellirt hat, 
welchem in Betreff seines Gegenstandes ein solcher Ursprung passend 
beigelegt werden kann: die bekannte Composition A genio lumen, 
die Muse der Kunst,isinnend in siizender Stellung dargestellt, die
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.