Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Spemanns goldenes Buch der Kunst
Person:
Spemann, Wilhelm Becker, Felix
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3263589
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3264227
EPOChen 
der 
Kunftgeschicl2te 
V011 
Prof. 
Carl 
Neumann 
CHeiclelbergJ 
24. Natürliche Kunsttricbe. Die Glasperlen oder Blumen slechten, 
ildenden Künste sind wie jede ihre Lust zum Schönen zu äußern; 
3ethätigung menschlicher Kultur viel mehr tritt ihre Kunstbegabung 
em Wechsel von Zeiten der Höhe in der Fähigkeit, das Leblose durch 
nd des Tiefstandes unterworfen; die Phantasie zu wandeln und zu 
leichwohl darf man die Kunst als vermenschlichen, hervor und recht: 
wig und unvergänglich bezeichnen, fertigt den Ausspruch, daß in jedem 
a sie einem menschlichen Bedürfen Kind ein Genius verborgen sei. 
ntspricht, welches zwar in verschie: 25. Abhängigkeit der Kunst von 
enenGraden vonStärke sich äußern der Kultur. Jcn allgemeinen 
aag, im übrigen aber als der aber tritt das, was man Kunst 
Menschheit angeboren und sie aus: nennt, erst mit einer gewissen 
eichnend zu betrachten ist. Höhe allgemeiner Kultur auf, 
,,Jm Fleiß mag dich die Biene wenn einige notwendige techni: 
meistern, sehe Erfindungen gemacht worden 
Die Kunst, o Mensch, hast du sind. Die Kunst, Ziegel zu brennen 
 allein.U oder natürliches Gestein zu brechen 
CSchiller.J und zu bearbeiten, Mauerwerk zu 
Bei den sogenannten Naturvöl: fügen und zu sichern ist Voraus: 
ern kann man den Anfängen oder se1zung der Architektur, und genau 
sen primitiven Bethätigungen des ebenso sind Skulptur, Malerei und 
Xunsttriebes nachgehen. Man wird die Kleinkunst an die Entwickelung 
ie in dem bunten Federnschmuck, von Technik im weitesten Sinn, 
n den Korallen: und Muschelketten, Naturbeobachtung , hand1verkliches 
n der Tätowierung, in Musik und Verfahren u. s. w. gebunden.  
Tänzen finden. Ebenso aber, da 26. Führende Rolle der Archi: 
in der Entwickelung des einzelnen tektur. Darf man es wagen, 
Menschen in entferntemNeflex das innerhalb der Geschichte mensch: 
Beben der Gattung sich erneuert, licher Kultur von Gesetzen zu 
in dem geistigen Leben und Be: sprechen, so möchte man auf 
dürfen des Kindes. Kinder pflegen Grund historischer Erfahrung be: 
iicht nur in der Freude über das haupten, daß eine gewisse regel: 
Sonntagskleid, in den Ketten und mäßige Bewegung in dem gegen: 
Kränzen, die sie aus Kastanien, seitigen Verhältnis der bildenden
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.