Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Kunst der Naturvölker und der Vorzeit
Person:
Sydow, Eckart von
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3252668
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3258580
4. Baststoff 
briden. 
Neuen 
Berlin, M. 
Pandanus. 
VI u 234. 
Material: 
222 Kämme aus Samoa. 
Berlin, M. f. V. 
I. VI 18422 (S1g.v.Wietersheim). H.: 
36 cm. 
2. VI 10746. Kamm der Tochter Tafu 
Macds. H.: 25 cm. 
3. VI 5I63(Slg. Zembsch). H.: 19,5 cm. 
4. VI 5162 (Slglembsch). H.: 24,5 cm. 
5. VI 130m (Geschenk Reinicke). H.: 
34:5 cm- 
6. VI 18 269. H.: 30,5 cm. 
223 1. Henkelkörbchen aus Samoa. 
Berlin, M. f. V., VI 10 744 (Slg. v. Wie- 
tersheim). Korbflechtarbeit. Höhe ohne 
Henkel: 9 cm. L.: 18,5 cm. Br.: 11 cm. 
2. Täschchen aus Samoa. 
London, British Museum. Der Gott 
ist dargestellt, während er Götter und 
Menschen erschafft. H.: ca. 100 cm. 
230 Steinfigur von der Osterinsel (Ra- 
panui). 
Berlin, M. f. V., VI 7240. H.: 75 cm. 
Br.: 28 cm. 
Berlin, M. f. V., VI 582. Korbflecht- 
arbeit. H.: 13,5 cm. L.: 28,6 cm. 
224 I. Zeremonialruder von den Hervey- 
Inseln. 
Berlin, M. f. V., VI 24456. Dunkelbrau- 
nes Holz. L.: 98,5 cm. Gr. Br.: 22 cm. 
Durchmesser des Griifs: 9,4 crn. 
2. Kleine Wurfkeule aus Samoa. 
Berlin, M. i. V., VI 31816. L.: 45 cm. 
225 Zwei Detailaufnahmen des Zere- 
monialruders von den Hervey-Inseln. 
226 Zeremonialaxt von den Hervey- 
Inseln. 
Bremen, M. f. V., O 327. Klinge aus 
Stein. Stiel aus Holz. H.: 54,5 cm. 
Länge der Klinge: 30 cm. 
227 Keule von den Marquesas-Inseln. 
Bremen, M. f. V., D 259. L.: 134 cm. 
228 Holzschachtel von den Marquesas- 
Inseln. 
23o[23I Tafel XII. Großer Steinkopf mit 
Tatauierungsreliefs (Marquesas-In- 
seln). 
Berlin, M.  VI 15827 (Slg.Karl von 
den Steinen 1898). H.: 86,5 cm. Br.: 
ca. 62 cm. T.: 92,5 cm. 
23x 1. Steinidole der Osterinsel (Ra- 
panui). 
Nach Skottsberg „The natural history 
of Iuan Fernandez" in „The geographi- 
cal journal including the proceedings 
of Geographical Society". 1917. 
2. Menschliche Gesichter an den 
Felsen bei Orongo am Rande des 
Rana-Käo-Kraters der Osterinsel 
(Rapanui). 
Nach William J. Thomson„Te Pito te 
Henua, or Easter Island" in "Annual 
report of the board of regents of the 
Smithsonian Institution, report of the 
National Museum". Washington 1891. 
232 Eidechsen- und Fischidole von der 
Osterinsel (Rapanui). 
I. Berlin M. f. V., VI 24947. Holz. 
Sehne: 46 cm. 
2. Berlin, M. f. V., VI 4868 (SlgSchlu- 
bach). Holz. Sehne: 46 cm. 
233 Waffen aus Australien. 
Leipzig, M. f. V., MFA 255. Braunes 
Holz. H.: 19cm. L.:41 cm. Br.: 23 cm. 
229 I. Holzfigur von den Marquesas- 
Inseln. 
Leipzig, M.  MFA 230. H.: 43 cm. 
2. Holzfigur, Tangaroa Upao Vahu, 
den polynesischen Meeresgott, dar- 
stellend (Rurutu, Tubai-Inseln). 
1. Schild aus Victorial 
Berlin, M. f. V., VI 2516. Holz mit rot- 
weißer Ornamentik. L.: 93 cm. 
2. Brettförmige Speerschleuder mit 
eingegrabenen Strichornamenten aus 
N ordwest-Australien. 
Berlin, M. f. V., VI 21 708. Dunkel- 
braunes Holz, am vorderen Ende mit 
einem Steinsplitter versehen, so daß sie 
zum Glattschaben von Speerschäften 
und zur Bearbeitung hölzernen Ge- 
rätes verwendet werden kann. L. : 73 cm. 
3. Schild aus Queensland. 
Berlin, M. f. V. (Nummer nicht zu er-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.