Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Masse bis Schiffbau
Person:
Lueger, Otto Frey, Ernst
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3198731
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3201622
268 
Norrnenproben 
 
 l 2 a  4 s  
O 
Meeffhlleunigäe Probe  nwmgteife Le cm L Ch 
"a "E" ( i" der Probe 1" Stunk")  11:02:23!) r teller (211) ieleier (Ei) plfglrgeelägßlri; 
Art des Emmns          äätääwiäi 133311131  Wim" 
Temperatur    .     OC  Lulfgäd lolijäomg  C' 100 
Verfuchsdauer      Stunden  2;3 fäittäeg- 53:23.? 3 
 ll I II 
5. Feftigkeit. 
 {äääiäßiiiillä"äh"l" m: 5 5 5 645 5 
c e   ' 
gab] der Parallelverfuche    . ?m i) 55? E E 560 
ur Mittelbildung heranzuziehen    5 4h-  
A. Mönelproben 1:3 Gewichtsteile ochlienllhöchlien 6 Mmchßen 
Art des Mifchens         St Änönelmifcher 
Dauer des Mifchens für Langfambinder embmckschmelzu    
Minuten 20 um- 3 c 24 um  
aüvlßfchinelles Einformen: d'eh""g' q) drehunge"   
rockene Mörtel D k   
zu einer Anmachnifgge { zläc,   ä 16020) 1020    
gilggrzufatz in Prozenten der Trocken-    
            8910 d) Wafferaus-   wafferaustr 
tritt nach nach 90 bis. 
100 s 111a  
Mörielmenge für eine{ Zugpmbe ' g  i g   11055831811 
Formapparat   Druckprobe. g BH:    800 
            Ramme 
Bedin u" en Schlaggewicht kg 2 Drzusä 3,2,   Däuckgg, 
 u 
für das Eignfclglagen Schlaghöhe  m 0'158 132113232   Dmcäo-Po- 
Schlagzahl.   150 Druck iso,   1325,23 
z 120 ' 
b)Einformen von Hand ug Zug 120 
Wafferzufatz in Prozenten der Trocken- 
IDHHC    i) dgrchägs  
Länge    .cm   01m. a" 
S atel 11 1  35 
zum Eäfchlagen Schlagiläche   cm   Sgwlfjf okiilceheesg 5x8 
Gewicht    g   ggyrggg- 9153333 350 
c) Behandlung der Proben 
Zugproben nach Stunden   nachSonder- nach um.  
Entformen vorfchrift reichender 
Druckproben nach Stunden   Erhämmg 
ililaffererneueruni nach je Tagen    7 2- 7 7 
  n 
issäälzgsiei iäzgwii"? : : 7c 15:20    o) 
gefchwindigkeit { Druck       Else I 3'8 kgfsek  
d)Geiorderte Mindeftfeßigkeit in kgjcmß   
Zug 7Tage (1 Luft-l- 6 Waffer) 
Schnell- „ 28  (1 n m27 ) im allgemeinen    
binder lDruck 7Tage(l Luft-l- ßwäffer) kleiner als bei   22 
, 23 „ (1 _ _1_27 _ ) Langfambindern :  230 
Zug 7Tage(1Luft-l- GWaiIer)  12 12  Q1 
Lang- D" 2x? 7:1. (1 - "F27 w )   20  17:5 ä 
ram. m 28 agßULuitJr 6Waffer) 120 120    
binder ' " (l ' 4' 27 - ) {200 für 200   239 
w rr b 
- 23 -  E53 au{ 250    
WB. Zugproben aus reinem Zement. zuggzs 
Teifääfälä?   i i   i 3 i Je : : "qgjgellglgliifgh  
Geringfte nach 7Tagen (1 Luft-l- 6Waffer)      T1 '7  
Feftigkeit , 23 _ (1 D _I_27 )     31,64  
"l kglm" Zunahme von 7: 28 Tagen o    3 a?  
   20 I0 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.