Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Reichs-Handbuch der Universitäten, Akademien und Hochschulen, höheren und mittleren Schulen, Fachschulen, Berufs- und Gewerbeschulen des Deutschen Reiches
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3147894
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3150217
Gruppe 
lSindeliingen (WürtL) 
Posamenienfachschule. 
Webschule, Obere Vorstadt 12. 
Sommerield (Thün) 
Pachschule f. Textilindustrie. 
lsomu  
Preuß. Höhere Faclischule i. Textilindustrie, Grün- 
herger Straße 2. Dir.: Prof. R. Niemer. Tel. 95. 
Abteilungen für: Flachsbau, Flachsbereitung, 
Spinnerei, Seilerei, Weberei. Färberei, Bleicherei, 
Appretur, Konfektion (WVäsche u. Damenkleider), 
einf. u. Kunsthandarbeiten. Beginn d. Kurse: 
Anfang April u. Oktober. Ausk. deh. d. Direktor. 
Spremberg (Lausitz) 
Preuß. Pachschule f. Textilindustrie. Direktor: 
A. Pfeiffer. Tel. 601, 602, 603, 604. Die Schüler 
werden i. d. Hauptsache i. d. Tuch- u. Buckskin- 
industrie ausgebildet. Kurse: Weberei-Tages- u. 
_Abendkurse. Dessinateup, Spinnereikursus. Die 
Schule hat eigenen Fabrikationsbetrieln, in dem 
die Teilnehmer an den Weberei- und Dessinateur- 
Halbtageskursen gegen Entgelt beschäftigt wer- 
den können. 
Thalheim  
Öffentl. Handelsschule, Gewerbe- u. Wirkereiiach- 
schule. 
Treuen (Bez. Ghnz.) 
Gewerbe, Wab- u. Slickereiiachschule. 
Visselhövede (Hanm) 
Webschule. 
Waldenburg (Schles.) 
Texlilfachschule. 
Werdau  
Höhere Pachschule i. Textilindustrie. 
Städt. Spinn- u. Webschule. 
Wuppertal-Barmen 
Preuß. höh. Fachschule f. Textilindustrie, Geworbe- 
schulstr. 34. 
Zittau  
Sächs. höhere Fachschule f. Textilindustrie, Theod- 
Körner-Allee 18.  
Laiehingen (WürtL) 
Fachschule f. Weberei unter bes. Berücksichtigung 
d. Lcinenverarheitung. Vorstand: Gew.-Schulrat 
Rodi. Gelehrt werden alle webereitechn. Facher 
einschl. Praxis. 
Lambrecht (Pfalz) 
Staatl. l-Iöh. Pachschule für Textilindustrie. Dir.: 
Prof. W. Jansen. Sprst: weiktägl. 11-12 Uhr. 
Tel. 268. Mit d. Anstalt ist eine "Stopfschule" u. 
das "staatl. Prüfamt f. d. Wollengew." verbunden. 
Die Anstalt ist eine Sonderschule i. d. Wollen- 
industrie. Unterrichtsfach; Bindungslehre, Muster- 
ausnehmen, prakt. Übungen, Warenkunde, Ma- 
schinenlehre, Motorenkd, Materiallehre, Appretur- 
lehre, Spinnereilehre, Maschinenzeiehnen, Fach- 
rechnen, Kalkulation, Gesetzeskunde, kfm. Buch- 
führung, Stenographie u. Fachzeichnen. 
Landeshut (Schles.) 
Textilmeisterschule. 
Langenbielau (Schles.)  
Prenß. Pachschule i. Textilindustrie, Neue Web- 
schulstr. 2. 
Lauterbach (Hessen) 
Staat]. Webschnle. 
Leipzig 
Höhere Pachschule i. Weberei. 
Lichtenstein-Gallnberg  
Pachschule f. Textilindustrie.  
Webschule. 
Limbach in Sachsen 
Sächs. Höhere Pachschule f. Wirkerei- u. Strickerei- 
lndustrie, Turnstr. 4. 
Meerane  
Pachschule i. Textilindustrie, Georgenplatz 4. Dir.: 
Sind-Rat M. Frenzel. Sprst: tägl. ein Uhr. Tel. 
Nr. 2709. Abteilung: Vollkursus (Tageswehschule) 
einjähr. 30 Wochenstd. Textilfächer, 14 Wochen- 
stunden Handelsfächer; Abendwebschule Bjährig, 
je 11 Wochenstunden. Kurse f. freiwillige (fort- 
bildungsschnlfreie) Schüler. 
Mittweida  
Gewerbe- u. Fachschule i. Textilindustrie, Decker- 
straße 13. Stud-Dir. DipL-Ing. Wagcnknecht. 
Sprst. 11-12. Tel. 522. Tages- u. Abendabtei- 
lungen. 
Mühlhausen (Thün) 
Pachschule i. Textilindustrie. 
Mülsen-St. Jakob  
Wehschule. 
Munchberg (Bay.) 
Staatl. Höhere Pachschule i. Textilindustrie u. 
staatl. Priiiamt i. d. Textilgewerbe. 
Nordhorn (HannJ 
Städt. Beruis- u. städt. Textilmeisterschule, Friedh- 
Ebert-Str. 1. Dir.: Emmel. Tel. 208. Die Textil- 
meisterschule führt bis zur staatlich anerkannten 
Textilmeisterprüfung. 
Oelsnitz i. Vgtl. 
Pachschule f. Textilindustrie. 
Planen 
Staat]. Kunstschule f. Textilindustrie. 
Pößneck (Thün) 
Städt. Fachschnle i. Textilindustrie. 
Pulsnitz  
Pachschule f. Textilindustrie (insbes. Bandweberei). 
Reichenbach 1. Vgtl. 
Sächs. höhere Fachschule f. Textilindustrie. 
Reutlingen 
Siaatl. Technikum f. Textilindustrie, Kaiserstr. 99. 
Dir.: Prof. Dn-Ing. Johannsen. Sprst. 11-12 und 
17-18 Uhr. Tel. 2257-58. Staatl. höh. teehn. Lehr- 
anst. f. Spinnerei, Weberei, Wirkerei u; Strickerei, 
Musterzeichn, Textilchcmie, Bleicherei, Färberei, 
Appretur u. allg. Maschinenlehre, verb. m. tech- 
nolog. u. chem. Laborat, unt. Oberaufs. d. Württ. 
Landesgewerbeamts u. unt. d. Betriebsltg. d. Be- 
triebsvereins d. Technikums f. Textilind. in Reut- 
lingen e. V. Gegr. 1855. Ansk. u. Prosp. dch. d. 
Sekretariat. 
Seiihennersdori  
Pachschule f. Textilindustrie-Webschule. 
l E77 
l Theater- u: Filmschulen 
 
Berlin 
Albu, Engen, Lehr. f. Schauspielkunst, Charl. 5, 
WVitzlebenstr. 31. 
Pilm- u. Bild-Arbeitsgemeinschaft mit Pilmseminar, 
NW 21, Bochumer Str. 8a. 
Filmdarsteller-Ausbildungsiustilut, Charl. 5, Kant- 
Straße 85. 
Filmsemiuar, NW 87, Levetzowstr. 1l2. Dir.: Dr. 
Walther Günther. Sprst: Di., D0. 13-15 Uhr. Tel. 
Hansa. 716(J_63. I. Filmserninar, Ausbildung von 
Lehrenden, Jugendpilegern, Volksbildern i. Film- 
wesen. II. Fachschule f. d. Filmgewerbe. III. Be- 
rufsschulklassen f. d. Filmgewerbe. Film- und 
Lichtbildwcsen. 
Pilmuuterricht Franz Perlen, Südendc, Potsdamer 
Straße 23. 
Friedl Hollsteiifs Gesang- und Schauspielschule, 
W 30, Neue Winterfeldtstr. 36. 
Reichersche Schauspielschule, Wilm6rsd., Uhland- 
straße 90. 
Schauspielschule des Deutschen Theaters, NW 6, 
Schumannstr, 14. 
Staatl. Schauspielschule, CharL, Fasanenstr. 1. 
Düsseldorf 
Hochschule f. Bühnenkuust, a. Schauspielhaus Düs- 
seldorf. 
Frankfurt a. M. 
Frankfurter Schauspielschule, Ilolbeinstr. 18. 
Gera (Thün) 
Schauspielschule d. Beußischen Theaters. 
Hamburg  
Hamburgische Schauspielschule, Jungfernstieg 30. 
Karlsruhe 
Theater-Akademie d. Bad. Landeslheaters. 
184
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.