Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Reichs-Handbuch der Universitäten, Akademien und Hochschulen, höheren und mittleren Schulen, Fachschulen, Berufs- und Gewerbeschulen des Deutschen Reiches
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3147894
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3149591
Gruppe 
1. Wirtschaftliche Prauenschulen au! dem 
Lande 
(Ausbildung der Maiden [Frauenlehrjahr und 
Lehrlingsjahr], der Haushaltpiiegerinnen, der 
Lehrerinnen der ländlichen Haushaltungskunde). 
[j Unter evangelischer Leitung stehend: 
O Unter katholischer Leitung stehend: 
Q (Träger: Bayer. Verein für Wirtschaitl. Frauen- 
sehulen auf dem Lande, München, Ludwigstr. 7). 
Arvedshoi b. Hopigarten, Bez. Leipzig 
Seminar, Haushaltpnegerinnen und Maidenlehr- 
giinge (Träger: Landeskulturrat für Sachsen, 
Dresden-m, Sidonienstr. 14). 
Ü X Beinrode b. Leinetelde 
Haushaltptiegerinnenlehrgang u. Maidenlehrgang 
ä- Lehrlingsjahr. 
1.1 X Ghattenbühl b. Hanm-Münden) 
Haushaltpiiegerinnenlehrgang u. Maidenlehrgänge. 
Theresenhaus Grimma i. Sa. 
Haushaltungssehule. Technisches Seminar, Hause 
beamtinnen- u. Maidenlehrgiinge. 
GroB-Sachsenheim i. Württ. 
Haushaltpttegerinnenschule und Maidenlehrgänge. 
(Träger: WVürtt. Verein für Wirtschaftl. Frauen- 
schulen auf dem Lande). 
O X Inselbad (z. Stadt Paderborn gehör.) 
Haushaltpßegerinnenschule und Maidenlehrgänge. 
Ü X Lehrgut Lindenhof b. Wohldori 
(Bez. Hambur) 
Haushaltpiiegerinnensehule u. Maidenlehrgang  
 Lehrlingsjahr. (Bes.: Herr W. Gratenau, Hambg.) 
Ü X Luisenhoi b. Bärwalde (Neumark) 
Seminar und Maidenlehrgänge. (Träger: Ver- 
waltungsrat der Evangel. Frauenhilfe.) 
EI XMaidhoi zu Gnadenirei i. Schl. 
Seminar und Maidenlehrgänge. 
Malchow in Mecklenburg l 
Seminar und Maidenlehrgänge. (Träger: Land- 
wirtsehaftskammer für Mecklenburg-Schwerin.) 
O X Mallinckrodthoi in Nordborchen 
bei Paderborn 
Seminar und Wtaidenlehrgänge. 
Ü XMetgethen b. Konigsberg i. Pr. 
Kronprinzessin-Cecilien-Schule. Wirtschaftliche 
Frauenschulc. 
EI X Obernkirchen (Graisch. Schaumbg.) 
Seminar und Maidenlehrgänge. 
Neudietendori in Thür. 
Ilaushaltpilegerinnenschule und Maidenlehrgänge. 
(Träger: Herrnhuter Brüdergemcine) 
Q Miesbach in Oberbayern 
Seminar und Maidenlehrgiinge. 
Ü X Reiienstein b. Birkungen, Eiehsield 
Seminar und Maidentehrgänge. 
Q Rothenburg o. d. Tauber, Bayern 
Maidenlehrgänge. 
O X Selikum auf Schlot! Reuschenberg 
b. Neuß a. Rhein 
Seminar und lllaidenlehrgänge. 
Q Straß-Moos b. Neuburg a. d. Donau, 
Lehrgut 
HaustialtpHegerinnenschule. 
Ü X Weilbach b. Plörsheim a. Main 
Seminar und Maidenlehrgänge. 
EI X Wittgenstein zu Birkelbach 
b. Erndtebriick i. Westi. 
Maidenlehrgänge. 
U X Wültingerode b. Vienenbur a. Harz 
Haushaltpflegerinnenlehrgang u. Maidenlehrgänge. 
2. Verwandte Anstalten 
Obstgut Sehwalbenstein bei Balduinstein a. d. Lahn, 
Gärtnerinnenschule.  Vorsteherin Frl. Marianne 
Gerlil. (Träger: Gesellschaft für landwirtsehaftl. 
Franenbildung, M.-Gladbach.) 
Lehrwirtschaft Dorotheenhof, Dorf Osterode bei 
Ilfeld a. Harz.  Besitzerin: Frl. Anna Dorothee. 
Haase. (Lehrlingsausbildung.) 
Ländliche Hztushaltungssehule Schloß Stadien bei 
Bischleben. Bez. Gotha.  Leiterinnen Gräfin 
Keller u. Baronin Oeynhausen. (LehrlingsausbiltL) 
 Honnef a. Rh., Eigen- 
 tum d. Univ. Bonn. Staatl. anerk. Haushaltungs- 
 schule, Wirtschaftliche Frauenschule mit lnter- 
 hat. Einjähr. Lehrjahr. Vorsteherin: Frau Oberin 
 Rein. Berecht. der öffenjl. Haushaltungsschulen. 
  
Der Prospekt aller Schulen  die Allgemeine Ver- 
bandsschrlft  ist durch die Geschäftsstelle in Ber- 
lin, ausführliche Einzelprospekte sind direkt von 
den Schulen zu beziehen. 
 E. 21 
 Gärtnerlehranstalten 
Ahlem (Post Hannover-Limmer) 
Israelitische Gartenbauschula. Dir. Leo Rosenblatt. 
Sprst. 10-12 Uhr. Tel. Hannover 40610.  äklass. 
Berufssch. (Gartenbau) m. Lehrgärtnerei, i, d. 
Li-löjähr. K11. i. Obst- u. Gern-Bau, i. Topf- 
pHanzen u. Baumschulkulturen angel. w.  Ab- 
schlußpriifung dch. d. Landw. Kammer. 
Bautzen 
Ohst- u. Gartenbauschule. 
Berlin 
Lehr- u. Forschungsanstalt f. Gartenbau, Dahlem 
Königin-Luise-Str. 22. Dir.: Prof. Maurer. Sprst 
Di., Sa. 11-13 Uhr. Tel. G 6, Breitenbaeh 0841. 
Die Anst. i. in erst. Linie Unterm-Inst. Unterr. 
u. Forschg. erstrecken s. a. alle Geb. d. Nutz- 
gärtnerei (Obst, Gem.- u. Pfianzenbau) einschl. 
Verwcrtg. ihr. Erzeugm, sowie d. Gartenkunsi 
(Gartenteehm, GartengestaltgJ. Der Lehrg. ertord 
4 Sein, a. d. Schluß d. Prüfg. als Gartenbantechn 
abzul. i.  Eintr. allj. i. Okt.  AufiL-Bed. Reife 
f. Obnrsek. u. 4jähr. gärtn. Praxis. 
Lehr- u. Porschungsaust. f. Gartenbau, Steglitz. 
Schloßstr. 32. 
Burtenbach b. Augsburg 
Mädchan-Landarziehungshaim Schertlinhaus G. m 
b. H. Dir.: Markus Zech. Tel. 9. Prakt. u. theor 
Unterricht i. Haus u. Garten. Das Institut ist nui 
Internat. 
Driesen i. d. Neumark 
Gartenhauschule d. Landw. Kammer f. d. Provinz 
Brandenburg. 
Düsseldori-Kaiserswerth 
G-ärtnerinnenschule der Diakonissenanstalt, staatl 
anerk. 
Rhein. Gärtnerinneuschule u. Seminar "Rheinhaus" 
staatl. anerk. 
Essen a. R. 
Städt. Pachschule f. Gartenbau. 
Finkenwalde 
Gärtnerlehranstalt, Lange Str. 115. GartenlL-Dir 
Holder-Eggen  
Preyburg a. d. U. 
Gärtnerlehranstalt (0bst-, Wein- u. Gartenbausch.) 
Lehranst. d. Landw. Kammer. 
Friedrichstadt (SchL-Holst.) 
Privatgärtnerinnenlehranstalt. 
Gröhnwohld b. Trittau 
Gartenbau-Lehrbetrieb. 
Staatl. anerk. Gärtneriunenlehranstall. 
Grünberg fLntz.) 
Lehranstalt f. Obst-, Wein- u. Gartenbau. Gärtner 
lehranstalt. 
Hagen (WestL) 
Gärtnorfachschula a. d. Landw. Lehr- u. Versuchs 
anst, Thaerstr. 1. 
Hameln (Weser) 
Städt. Gartanbauschule, Münsterkirchhof 7. 
Kästritz. Bad (Thün) 
Höhere Lehranstalt für Garteuhau. 
Oels (Schlesh  
i? Landwirtschaftsschulo u. Wlrtschaftsberatungs 
stelle. Dir.: Albert Lehmann. Sprst: Sa. 8-11 
Uhr. Tel. 183. Gärtnerfachschule, s, a, Landw 
Schulen. 
122
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.