Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geometrie-Schlüssel
Person:
Reile, Adolf
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3035737
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3036540
40 
AUFGABE 
in 
Achteck 
einen 
einzuzeichnen. 
Kreis 
Gegeben: Ein Kreis mit4 Durdimessern: senkrecht, wag- 
recht und unter 45" geneigt. 
Konstruktion: 1) Halbiere einen Zenlriwinkel z. B. a (rot! 
nach Aufgabe 9. 
2)-Fälle von A Lote auf die Schenkel von a 
(blau). 
ö) Kreis um Z mit ZB als Radius schneidet 
die übrigen Durchmesser in E, F, G. H.J. K 
(SSlDJ- 
Ergebnis: Die Tangenten in den Schnittpunkten des gel- 
ben Kreises mit den Durchmessern ergeben 
das Achteck. 
Gegeben: 
41 
AUFGABE 
Achteck über einer gegebenen Seite zu konstruieren. 
Gegeben: Die Achteckseite AB und ihr Mittellot.  
Konstruktion: i) Halbkreis über AB  
2) Kreis um E mit EB als Radius schneidet 
das Mittellot CD in Z (blau 
6) Kreis um Z mit Z C alsx Radius (gelb) 
 4) Ziehe die unter 45" geneigten Durchmesser 
(grünl.  
Ergebnis: Tangenten in den Schnittpunkten der" Durch- 
messer mit dem Kreis ergeben das Achteck.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.