Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Gestalt des Menschen
Person:
Fritsch, Gustav
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2989909
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2991807
Bezeichnung der Körpertheile. 
Handlänge                    
Fusslänge                    
Scheitel bis Haarwurzel               
Haarwurzel bis Oberaugenhöhlenrantl          
Oberaugenhöhlenrand bis Nasenbasis           
Nasenbasis bis Mimdspalte              
Mundspalte bis Kinnvorsprung             
Mundspalte bis Rand des Unterkinns          
Scheitel bis Schlüssel- (Brusb) bein           
Schlüsselbein bis Brustbeinende             
Brustbeinende bis Nabel               
Nabel bis Schamfuge                
Schamfuge bis Mitte der Kniescheibe          
Mitte der Knieseheibe bis inneren Knöchel        
Innerer Knöchel bis Erde              
Oberaugenhöhlenrand bis Schamende           
Schamende bis Erde                
Kinnvorsprung bis Brustwarzen             
Halsgrube bis Brustwarzen              
Brustwarzen bis Magengrube              
Brustwarzen bis Nabel                
Halsgrube bis Weichen                
Weichen bis Schamberg.               
„ „ Schamende               
Schlüsselbein bis Schamfuge              
Schamfuge bis Erde                
Brustbeinanfang bis Ende der falschen Rippen       
Hüftkamm bis Kniescheibenmitte            
Damm bis Kniescheibe                
Schamende bis Anfang der Kniepartie          
Kniescheibe bis Erde                
Fusssohle bis Ende der Wadenmuskeln          
„ „ Ende der herabhängenden Hand       
„ „ Brustwarzen              
„ „ Achselhöhlen              
„ „ Halsgrube (Schulterhöhe)          
„ „ Kehlkopf               
 
 
 
 
 
 
 
 
lüaass- Mittelz 
bestimmung aus 211i 
nach Maasbes 
Zeising. 1118888 
103 104 
145,8_188,8 145,5 
21 27 
34 30 
34 35,5 
13 16 
21 23 
29 27,5 
172 (180) 182 
108 105,5 
103 116 
111 104,5 
214 214 
228 227,5 
55 56 
471 471 
471 471 
132 133 
85 87,5 
34 32 
125 130,5 
188 183,5 
111 112,5 
166 163 
321 320,5 
507 502 
167 166ß 
304 292,5 
193 194 
145 140 
283 248,5 
145 141,5 
381 378 
742 735 
783 753,5 
827 822,5 
854 847 
Breitenmaasse 
Vorderansicht. 
Kopf in der Höhe des Oberaugenhöhlenrandes mit Ohr und Haar  
Kopf in der Höhe des Oberaugenhöhlenraudes ohne Ohr und Haar  
Distanz der Schläfen in der Höhe der Augen         
Breite des einzelnen Auges                
Zwischenraum zwischen beiden Augen            
Mittlere Gesichtshreite in der Höhe der Nasenbasis       
Untere Gesichtsbreite in der Höhe der Mundspalte        
„ Breite der Nase                 
Breite des Mundes                   
Halsbreite in der Höhe des Kehlkopfes            
Breite des Nackens in der Gegend der Schulterhöhen      
Sehulterbreite in der Höhe des Brustbeinanfanges        
Breite des Rumpfes nebst der Arme in der Höhe der Achselhöhlen 
Breite der Brust von einer Achselhöhle zur anderen       
Rumpfbreite (ohne Arme) in der Höhe der Magengruhe      
Abstand der Brustwarzen von einander            
Breite des Rumpfes in der Taille (Höhe der Weichen)      
Hüftbreite in der Höhe des vorderen oberen Darmbeinstachels   
Hüftbreite in der Höhe der Schambeinfilge          
Breite des Oberschenkels                 
„  
„ „ Unterseheukels in der Wadcngegend         
„ „ „ in der Mitte des Wadenbeines     
„ „ „ in der Höhe des Knöehelbuges     
„ „ Vorderfusses                 
Grösste Breite des Oberarmes               
Geringste Breite des Oberarmes              
Grösste Breite des Vorderarmes              
Breite der Handwurzel                  
„ „ Hand mit Daumen               
„ des Daumens.                  
 
 
 
180- 
1 1 1 
25 
02 
21 
21 
vs 
es 
21 
2a 
es 
222 
248 
290 
205 
180 
128 
154 
1s0 
195 
90 
55 
72 
55 
34 
55 
55 
45 
55 
a4 
55 
13 
'20 
27 
65,5 
199,5 
242,5 
275 
186,5 
166,5 
126,5 
155,5 
173,2 
195 
ssg 
55 
56 
52,5 
32,5 
60,5 
54,3 
43 
56,3 
34 
60 
12,5 
Tiefenmaasse. 
Nasenspitze bis Nasenwurzel       
Ebene der Nasenspitze bis Ebene des Kmnes 
„ „ „ „ zum Augenstern 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.