Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Zehn Bücher über die Baukunst
Person:
Alberti, Leon Battista Theuer, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2976852
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2984004
537 
zu vernichten. Doch wenn sie vom Blitze getroffen sind, dann 
erzeugen sie Würmer, deshalb, weil ihr Gift vom Feuer ver- 
nichtet wurde. Bei den Tierleichen gehen die Würmer aus 
nichts anderem hervor, als aus einer gewissen feurigen Natur- 
kraft, welche die hiefür geeignete Feuchtigkeit durch ihr Feuer 
erregt, das zu löschen eine Eigenschaft des Giftes sei, wo es 
in der Übermacht ist; wo es aber vom Feuer überwunden 
wird, vermöge es nichts. Wenn Du die giftigen Pflanzen und Wirkung von 
besonders die Meerzwiebel ausreißt, dann werden die Nutz- Pflame" ""11 
pflanzen die schlechten Nährsäfte der Erde aufsaugen, wo- Raume" 
durch unsere Nahrungsmittel angesteckt werden. Es wird gut 
sein, ein Gehölz, besonders von Obstbäumen, gegen schädliche 
Winde anzupflanzen. Denn es ist ein großer Unterschied, aus 
welcher Blätter Schatten Du die Luft empfängst. Ein harziger 
Wald soll für Schwindsüchtige und jene, welche nach langer 
Krankheit nicht wieder zu Kräften gelangen, sehr viel nützen. 
Dagegen aber geben Bäume, welche bittere Blätter tragen, 
eine ungesunde Luft. Wo aber ein versunkener, sumpfiger, 
feuchter Ort ist, wird es angezeigt sein, ihn frei und licht zu 
machen. Denn der Gestank und die schädlichen Tierchen, 
welche dort gedeihen, werden durch Trockenheit und Winde 
rasch vernichtet werden. Bei Alexandria ist ein öffentlicher Ablagerung des 
Ort, damit hier und nicht woanders der Auswurf und Unrat IÜÄiSZJMd 
der Stadt abgelagert werde. Und man hat bereits einen so 
hohen Berg angeschüttet, daß er für die Schiffer eine große 
Erleichterung beim Aufsuchen des Hafens bildet. Wieviel 
passender füllt man durch eine derartige Vorschrift tiefer- 
gelegene und ausgehöhlte Plätze aus! In Venedig, was ich 
lebhaft billige, füllte man zu meiner Zeit mit dem Unrat der 
Stadt die Flächen zwischen den Sümpfen aus, Die Leute, Miuglgggen 
welche das Land in der Nähe der ägyptischen Sümpfe bebauen, Insßkle" 
sagt Herodot, übernachten auf sehr hohen Türmen, um sich 
vor den lästigen Insekten und Mücken zu schützen. In Ferrara 
am Po zeigen sich innerhalb der Stadt nicht viele Insekten, 
außerhalb der Stadt werden sie aber von denen, welche nicht
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.