Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Zehn Bücher über die Baukunst
Person:
Alberti, Leon Battista Theuer, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2976852
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2981134
332 
auch vernünftigerweise die Jahreszeit im Auge. Zu anderer 
Zeit nämlich baut man das Haus auf, zu anderer wird es ge- 
schmückt und fertiggestellt. 
Arten der Zu- An Zulagen gibt es zweierlei Arten: Die eine, bei welcher 
WC" ein Teil in der Mauer verborgen ist, ein anderer aus der Mauer 
hervorragt; die andere, die mit ganzen von der Mauer los- 
gelösten Säulen hervortritt und eine Portikus vortäuschen will. 
Jene wird daher die vorragende, diese die freie Art genannt. 
Die vorragende Bei der vorragenden Weise (Pilaster) werden die Säulen 
Wei" entweder rund oder viereckig sein. Die runden Säulen dürfen 
nicht mehr und nicht weniger als einen Halbmesser hervor- 
ragen. Die viereckigen, nicht mehr als den vierten Teil und 
nicht weniger als den sechsten Teil ihrer Seite. 
Die freie Weise Bei der freien Weise dürfen die Säulen nirgends mehr, als 
mit der ganzen Basis und noch einem Viertel von der Mauer 
wegrücken, nirgends weniger als daß die ganze Säule mit der 
Basis aus der Mauer hervorgehen kann. Jenen aber, welche 
mit der ganzen Basis und noch einem Viertel derselben vor- 
stehen, muß eine viereckige aus der Mauer vorragende Säule 
Anordnung des entsprechen. Das Gebälk wird bei der freien Weise nicht in 
Gwälkß" einem Zuge an der Stirnseite der Mauer durchlaufen, sondern 
wird in gleichen Winkeln und wagrecht gegen die Säulen vor- 
springen, so daß hier die aus der Mauer vorspringenden Enden 
des rückwärtigen Gebälks, die einzelnen Kapitäle der Säulen 
erfassend, sich vorstrecken. 
Das Kranzgesimse, welches das Gebälke der Wand be- 
kränzt, wird sich ebenfalls nach vorne strecken und auf solche 
Weise die Gebälkenden umzieren. 
Bei der vorragenden Weise kann man entweder Gebälk und 
Kranzgesims ununterbrochen längs des ganzen Gebäudes 
durchlaufen lassen oder nach Art der freien Weise das rück- 
wärtige Gebälke unterbrechen und vertreten lassen. Ich sprach 
nun über den Schmuck, der sich auf jene Teile der Gebäude 
bezieht, in denen sie alle übereinstimmen. Worin sie aber 
nicht übereinstimmen, darüber werde ich im nächsten Buche
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.