Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Vorträge über Chemie und Chemikalienkunde für Photographierende
Person:
Schmidt, Hans
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2924900
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2925633
32 
 Stickstofpent(a)oxyd. 
Formel :N2O5. Anhydrid der Salpetersäure. Molekular- 
gewicht 2 108. 
Es führt den Namen Anhydrid der Salpetersäure, weil 
aus ihm durch Zutritt von Wasser Salpetersäure entsteht: 
N2O5 -I- H20 z H2N2 O6 i zHNOs. 
c) Stickstof, Wasserstoß und Sauerstof. 
Formel 
Salpetrige 
: HNOz. 
Säure.  Acidum nitrosum. 
Einbasisch. Molekulargewicht 
47 
Die salpetrige Säure bildet eine blaue Flüssigkeit, die sich 
leicht zersetzt und oxydierend Wirkt. Ihre Salze heißen Nitrite, 
z. B. Kaliumnitrit, salpetrigsaures Kali(um)IKNO2; sie ent- 
stehen durch Glühen von Nitraten (siehe diese) und liefern 
mit Schwefelsäure braune, sehr giftige Dämpfe von N O2 und NO. 
Salpetersäure.  Acidum nitricum. 
Formel : HNO3. Einbasisch. Molekulargewicht z 63. 
Eigenschaften. Die reine Salpetersätire ist eine farb- 
lose, etwas riechende Flüssigkeit, die sich allmählich zersetzt 
und dadurch gelb wird. Sie ist ein sehr starkes Oxydations- 
mittel und zerstört organische Substanzen (z. B. Haut). Größte 
Vorsicht daher bei der Handhabung! Mit den meisten Metallen 
zersetzt sie sich, unter gleichzeitiger Bildung von sehr schäd- 
lichen Nitrildämpfen. Die Salze der Salpetersäure heißen 
Nitrate; z. B. Kaliumnitrat oder salpetersaures Kali (um) : KNOB, 
welche Substanz auch den Namen Kalisalpeter führt. 
Natriumnitrat oder salpetersaures Natrium z NaNOg 
: Natronsalpeter. Ammnoniumnitrat oder salpetersaures 
Ammonüum) I NH4NO3. 
Die weiteren Nitrate siehe unter den betreffenden Metallen. 
Salpeter findet zur Herstellung von Zündsätzen, Schieß- 
pulver usw. Anwendung, welch letzteres eine Mischung ist 
aus: Kohle, Schwefel und Salpeter. Salpeter dient auch als 
Dünge- und Konservierungsmittel. Mit Salpeter getränktes 
Filtrierpapier dient als Lunte zum Entzünden von Blitzpulver. 
Die weiteren Nitrate siehe unter den betreffenden Metallen. 
Die rauchende Salpetersäure ist veine rötlich gefärbte 
Flüssigkeit mit einem Ueberschuß an Nitrildämpfen (N02), die 
sie leicht abgibt. X
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.