Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kiel
Person:
Hahn, Willy
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2900886
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2902804
N 
O 
R 
D 
E 
X 
D 
R 
E 
S 
S 
C 
KIEL 
WALL 
PHON 
460010 
vdicnst 
Regelmäßige 
Frdchtdampfer-ljxpedition 
nach Hamburg, Rostock. Stralsund, Stettin, 
Königsberg, Svenclborg, Korsör x Dcrsoncn- und Gitter: 
nach Kappcln u. Schleswig x Üurchftaclttcn 
nach sämtlichen Hafen- 
REI 
REEDE 
SCHIFFSMAKL 
ER 
SPEDITION 
H 
A 
F 
E 
N 
R 
U 
N 
D 
FAH 
RT 
Die Cresellsdwaft wurde im Herbst 100; gegründet und hat ihren Betrieb am z. luni 1906 mit g Dampfern 
eröffnet. Sie besitzt zur Zeit 7 Üampfer mit rund 588 ßrutto-Register-Tonnen und izoo l. l). 5., 
mit clenen Sie einen lebhaften Personenverkehr auf dem Kieler Hafen, eine regelmäßige Verbindung 
mit dänischen Häfen zur Einfuhr von lebenclem Vieh, sowie die Sdileppsdiiffahrt in der Ostsee, im 
Kaiser-Wilhelm-Kanal und auf der Elbe betreibt.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.