Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kiel
Person:
Hahn, Willy
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2900886
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2902461
  
 
für die Provinz Schlesnrig-fltilstein 
in Kiel, Königsweg 8 
Unter dem Namen Landschaftlicher Kreditverband für 
die Provinz Schleswig-Holstein hat sich im Jahre 1882 ein Verein 
von Grundbesitzern in Schleswig-Holstein gebildet, um 
den Realkredit für ihre Besitzungen zu vermitteln. Der Verband ist eine 
mit Korporationsrechten ausgestattete öffentliche gemeinnützige 
Kreditanstalt, der das Recht zusteht, zur Beschaffung der zur 
Beleihung des Grundbesitzes ihrer Mitglieder 
erforderlichen Barmittel, auf jeden Inhaber lautende 
Schuldverschreibungen unter der 
Benennung 
"Pfandbriefe des Landschaftlich en Kredit- 
verbandes für die Provinz Schleswig-Holstein" 
ziuszufertigen (z. Zt. Solo (jolrlpfeinrlbriefe). 
Mitglied des Verbandes kann jeder Besitzer 
eines in der Provinz Schleswig-Holstein H 
belegenen landwirtschaftlich oder forstwirtschaftlich genutzten 
Grundstückes werden, das einen Grundsteuer-Reinertrag 
von mindestens Mk. 5.- gewährt. Der Verband steht unter der Oberaufsicht 
des Herrn Preußischen Ministers für 
Landwirtschaft, Domänen und Forsten und unter der 
örtlichen Aufsicht des Herrn Oberprüsirlenten 
als Staatskommissar. 

        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.