Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Mehrteilige Rahmen
Person:
Spiegel, Gustav
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2769385
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2770371
Der kweistielige Rahmen mit gestützten Kragarmen. 
69 
Aus der Form der in ä 19b abgeleiteten Ausdrücke für M? und M f 
erkennt man, daß sich die Momentenfigur des Ständers als Summe 
zweier einfacher Flächen mit den Endordinaten ii und  {wg auf- 
fassen läßt; somit kann man unmittelbar annschreiben: 
Aw 
11111 
Kragarmen. 
Der zweistielige Rahmen mit gestützten 
Der kontinuierliche Träger 
A B0 D als statisch unbe- 
stimmtes Hauptsystem wie beim 
gleichartigen Tragsystem in 514. 
a) Vertikale Belastung. 
Für die zunächst zu be- 
stimmenden Momente M f und 
M? (Fig. 58) ist zufolge den 
in ä19, a, 0c angegebenen Be- 
ziehungen und zufolge Fig. 58b 
bei symmetrischer Belastung: 
ömz z2txlr Ümzä; 
ö, : 1  
Daher wird: 
O  O  1 g 
M1  M2   am; ' 1 
4 QI 
404, -l- 1,11 l l
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.