Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kunstgeschichte der unedlen Metalle
Person:
Lüer, Hermann
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2586179
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2591796
Deutschland. 
2521 
in Berlin in Kupfer getrieben. Die Viktoria wie die Pferde wurden für 
dieses große Werk zunächst in voller Größe in Eichenholz geschnitten, 
und nach diesen Vorbildern, wie Schadow selbst angibt, nicht über 
diesen Holzmodellen, wurden Pferde und Siegesgöttin getrieben.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.