Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Herzogthum Sachsen-Coburg und Gotha: Landrathsamtsbezirk Gotha: Amtsgerichtsbezirk Gotha
Person:
Lehfeldt, Paul
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2532802
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2535473
189 
Gotha. 
WAEZA. 
Portal der Kirche zu Warza. 
Auf seinem ähnlich: _m_ geformten Dachgesims ruht eine Schweifkuppel mit kleinem 
Tabernakel-Aufsatz und Kuppelchen.  Beck III, II, S. 368.  Brückner II, II, S. 46.  
Galletti HI, S. 67; IV, S. 295.  Gelbke II, I, S. 278. 279. 
Taufstein , aus dem 16. Jahrhundert  Der viereckige, als Basis mit 
Wulst, Plättchen und Kehlen profllirte Sockel hat an der Mitte jeder Vorderilache 
ein vorgearbeitetes, dreilappiges Blatt; der runde Schaft und das Halbkugel-Becken 
sind glatt und schmucklos. Stein.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.