Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Herzogthum Sachsen-Meiningen: Kreis Saalfeld
Person:
Lehfeldt, Paul
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2516591
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2518302
Gnossxocnßnne. 
Saalfeld. 
Schlosses 
Südost-Ansieht des 
Grosskochberg. 
mit gut profilirtem Hauptbalken auf Consolen und hübschen Füll-Ornamenten  
Einige andere Stuckdecken im ersten und zweiten Obergeschoss sind nach Angaben 
des Vaters des jetzigen Schlossherrn um 1739 durch einen Italiener ausgeführt. 
An der Eingangsthür ein geschmackvoller Thü rklopf er aus dem 18. Jahrhundert. 
Grabstein im Hof, an der einspringenden Ecke des Ostiiügels (nahe dem 
Thurm-Rest) eingemauert, aus Heilingen herübergebracht; das Kochbergsche Wappen 
(Schrotleiter) unter dem Stechhelm, und Umschrift:      lcf  bvvcbavt v6 Podybg 
    
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.