Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Großherzogthum Sachsen-Weimar-Eisenach: Verwaltungsbezirk Dermbach: Amtsgerichtsbezirke Vacha, Geisa, Stadtlengsfeld, Kaltennordheim und Ostheim v. d. Rhön
Person:
Voss, Georg Lehfeldt, Paul
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2483167
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2484653
Vacha. 
Beschreibung des Gebäudes. Die jetzige Kirche ist der Uebenest der 
ehemaligen Kirche des Servitenklosters. Doch nur der hohe Chor der alten Kloster- 
kirche ist erhalten. Der ursprüngliche Hauptraum dagegen ist im Jahre 1878 ab- 
gerissen. Er hatte ein Seitenschif, das an der Südseite lag. Statt des ehemaligen 
Hauptraumes wurde an dieser Stelle, wo sich wahrscheinlich der Triumphbogen 
der alten Kirche befand, ein nischenmiger Anbau mit der Eingangsthilr errichtet. 
Dieser durch den Baurath Dittmar aus Eisenach ausgeführte Anbau hat im Grund- 
riss die Form eines halben Achtecks. Alt ist somit nur der mit den beiden alten 
Friodlu 
rhkimho zu 
Vachn. 
Weisugn" 
Verlobun 
zrGe! 
um 
luin. 
Heilig: 
Verküx 
Sipp 
dißml
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.