Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Großherzogthum Sachsen-Weimar-Eisenach: Verwaltungsbezirk Eisenach: Amtsgerichtsbezirk Eisenach - die Wartburg
Person:
Voss, Georg
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2477139
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2477969
Das 
Landgrafenhaus. 
Die 
Wartburg. 
Von grosser Schönheit sind namentlich die Adlercapitelle an den grossen 
Mittelsäulen im Innern der Zimmer des Laudgrafenhauses. In der Hofküche 
haben die Adler an den Ecken des Capitells der Säule, auf der die Kreuzgewölbe 
ruhen, in ihrer starren Ruhe eine strenger stilisirte Gestalt als die Adler an den 
übrigen Capitellen des Gebäudes. (Abbildung des Capitells der Küche S. 27.) 
In der Elisabeth-Kemenate sind die Adler in lebhafter Bewegung dargestellt und 
mit einer Schärfe der Naturbeobachtuug, die auf ein reiferes künstlerisches Können 
schliessen lässt. Eine derartige Verschiedenheit kann auch bei den Arbeiten 
zweier in derselben Epoche schaffenden Steinmetze möglich sein; mancher Künstler 
hält im reifen Alter noch an älteren Ueberlieferungen fest, wenn die jüngeren 
ringsum schon anderen Anschauungen huldigen. 
Doppelcapitell im Erdgeschoss. 
der Laube vor dem Speisezimmer. 
Nr. 3 auf der Ansicht S. 20. 
Die aufrecht sitzenden Adler sind an Säulencapitellen des romanischen Stils 
häufig verwendet, nicht nur in Deutschland, sondern in der byzantinischen Archi- 
tektur, in Italien und in Frankreich. An dem Aufsatz der Säule des Kaisers Marcian 
in Constantinopel waren die kaiserlichen Adler dargestellt. Nach diesem Vor- 
bilde hat man auch in den deutschen Adlercapitellen einen Hinweis auf die 
Herrscherwürde erkennen wollen. Besonders ins Auge fallende Beispiele bieten 
zwei der hervorragendsten Kaiserpfalzen aus der Zeit der Hohenstaufen: die 
Doppelkapelle der Burg zu Nürnberg und die Pfalz zu Gelnhausen. Das 
Adlercapitell in Nürnberg macht einen alterthümlicheren Eindruck als die Küchen- 
säule, der Wartburg. Die Adler sind fest mit dem inneren Kern des Capitells ver- 
wachsen. Der Steinmetz hat darauf verzichtet, die Adler schlicht nach der Natur 
zu modelliren. Seine Adler sind nur ein architektonisches Ornament, dazu bestimmt,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.