Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Großherzogthum Sachsen-Weimar-Eisenach: Verwaltungsbezirk Eisenach: Amtsgerichtsbezirk Eisenach - die Wartburg
Person:
Voss, Georg
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2477139
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2482090
Wartburg. 
Kunstsammlungen. 
323 
breite Hermenpfeiler, bekrönt von Halbüguren in den Trachten der Zeit von 1600 
bis 1650. Auf dieselbe Zeit des frühen Barockstils deuten das Rollwerk und die 
Beschlagmuster in den überreich auf allen Flächen der Truhe angebrachten Orna- 
genannter Brotschrank der heiligen Elisabeth. 
In der Elisabeth-Kemenahe. 
Arbeit des 19. Jnhrhunderts. 
menten. Die Umwandlung der Truhe zu einem Schrank jist dadurch hergestellt, 
dass aus der Vorderwand zwei Thüren ausgeschnitten sind. Auf diese Weise sind 
die breiten Pilaster willkürlich zerschnitten. Das Untergestell mit den hohen 
gedrehten Füssen und dem neu geschnitzten sächsischen Rautenkranzwappen ist 
21'
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.